Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2009

15:15 Uhr

Detroit Motor Show

Der stärkste Shelby-Mustang aller Zeiten

Ford enthüllt auf der North American International Auto Show (Naias) in Detroit den stärksten Shelby-Mustang aller Zeiten. Der Shelby GT 500 besitzt einen 540 PS starken V8-Motor.

Shelby-Mustang  dpa

Ford zeigt Muskeln - der Shelby Gt500 wird von einem 540 PS starken V8-Motor angetrieben. (Bild: Ford/dpa/tmn)

dpa/tmn KöLN/DETROIT. Das 5,4-Liter-Aggregat wird von einem Roots-Kompressor aufgeladen und entwickelt ein maximales Drehmoment von 692 Newtonmetern. Es basiert auf dem Motor des ausverkauften Retro-Supersportwagens Ford GT 40.

Äußere Erkennungsmerkmale des neuen Topmodells der Mustang-Baureihe sind ein Heckspoiler und eine neue Frontschürze mit größerer Kühleröffnung. Außerdem gibt es eine modifizierte Motorhaube aus Aluminium, ebenfalls mit "markanter" Lüftungsöffnung. Das Coupé steht auf 19-Zoll-Rädern, für das Cabrio sind Räder in 18 Zoll vorgesehen. Zur weiteren Ausstattung gehören straffer abgestimmte Federn und Dämpfer und Sportsitze.

Als Kontrastprogramm steht auf dem Ford-Stand der Automesse (11. bis 25. Januar) der serienreife Ford Fusion Hybrid. Die Limousine, die im Frühjahr in den USA auf den Markt kommen soll, wird von einer Kombination aus 2,5-Liter-Benziner mit 114 kW/155 PS und Elektromotor angetrieben. Damit soll das Modell auf einen innerstädtischen Durchschnittsverbrauch von 5,7 Litern kommen. Auf der Autobahn soll der Verbrauch 6,5 Liter betragen. Als Stromspeicher für den Elektromotor ist ein kleiner Nickel-Metallhydrid-Akku vorgesehen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×