Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2007

09:00 Uhr

dpa/gms HAMBURG. Der US-Caravan-Hersteller Airstream will seine Wohnwagen künftig auch in Europa anbieten. Nach Informationen der Zeitschrift „Auto Bild“ sollen noch in diesem Jahr drei Modelle der legendären Aluminium-Caravans in Deutschland auf den Markt kommen.

Geplant seien ein Tandem- und zwei Monoachser. Bislang waren die Airstream-Modelle mit 2,60 Metern zu breit für europäische Straßen. Die Modelle für Europa sollen daher auf 2,22 Meter Breite schrumpfen. Außerdem werde die Ausstattung den Bedürfnissen hiesiger Kunden angepasst, so das in Hamburg erscheinende Magazin. Die Preise der Luxus-Modelle sollen zwischen 52 000 und 62 000 Euro liegen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×