Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.02.2012

10:43 Uhr

GTA Spano

PS-Gigant aus Kevlar und Titan

Quelle:dpa

Ende 2012 will die spanische Automanufaktur GTA Motor mit der Auslieferung des Spano beginnen. Von dem gerade einmal 1,18 Meter hohen und 1.350 Kilo schweren Supersportwagen sollen nur 99 Exemplare entstehen.

Auf dem Genfer Autosalon 2011 hatte GTA Motor einen Ausblick auf den GTA Spano gegeben (im Bild). Anfang März soll die endgültige Serienversion zu sehen sein. dpa

Auf dem Genfer Autosalon 2011 hatte GTA Motor einen Ausblick auf den GTA Spano gegeben (im Bild). Anfang März soll die endgültige Serienversion zu sehen sein.

ValenciaDas Chassis des Spano, einem echten Supersportwagen aus der spanischen Automanufaktur GTA Motor, besteht aus Karbon, Titan und dem Kunstfasergewebe Kevlar. Nachdem GTA Motor zuletzt vor einem Jahr auf dem Genfer Autosalon einen Ausblick auf die Autoflunder gegeben hatte, soll diesmal die endgültige Serienfassung auf der Schweizer Messe (Publikumstage: 8. bis 18. März) stehen.

Hinter den beiden Schalensitzen des GTA Spano ist ein V10-Turbomotor montiert, den die Spanier selbst entwickelt haben. Das Aggregat schöpft aus 8,3 Litern Hubraum 611 kW/831 PS. In nur 2,9 Sekunden soll die Tachoanzeige auf 100 km/h hochschnellen.

Bleibt der Fuß auf dem Gas, schafft der Wagen mehr als 350 km/h - kaum vorstellbar, dass der Fahrer bei diesem Tempo durch das Panoramaglasdach in den Himmel schaut. Der Motor zerrt mit einem maximalen Drehmoment von 960 Newtonmetern an den Hinterrädern.

Zu Verbrauch und Preisen macht GTA Motor bisher keine Angaben. Allerdings ist davon auszugehen, dass für den 4,60 Meter langen PS-Giganten mehr als 600.000 Euro fällig sein werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×