Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Hennessey Exorcist

Da kriegt selbst der Teufel Angst

Quelle:WirtschaftsWoche Online

Der exklusive Club der über 1000 PS starken Boliden hat ein neues Mitglied: Exorcist heißt der neueste Krawall-Camaro des US-Tuners Hennessey - ein PS-Hammer auf Basis des Chevrolet Camaro ZL1..

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • vor
Hennessey The Exorcist PR

PS-Hammer

Der amerikanische Leistungsspezialist Hennessey hat sich unter anderem mit dem Venom GT einen Namen gemacht – dem schnellsten straßenzugelassenen Sportwagen der Welt. Jetzt hat der US-Tuner mit The Exorcist einen PS-Hammer auf Basis des Chevrolet Camaro ZL1 auf die Räder gestellt.

Bild: PR

Hennessey The Exorcist PR

Gewaltiges Drehmoment

Bereits der ZL1 kann mit einem Übermaß an Leistung beeindrucken, denn hier fallen mächtige 659 PS und 881 Newtonmeter Drehmoment über die Hinterräder her. Hennessey hat den 6,2-Liter-V8 dennoch einer umfangreichen Leistungskur unterzogen.

Bild: PR

Hennessey The Exorcist PR

Power unter der Haube

Ein neuer Kompressor, neue Zylinderköpfe, eine verstärkte Nockenwelle und eine Auspuffanlage mit Edelstahlkrümmern kitzeln zusammen mit einer neuen Motor-Software 1014 PS und 1310 Newtonmeter aus dem Triebwerk.

Bild: PR

Hennessey The Exorcist PR

Leistung hat ihren Preis

Wird die Hinterachse mit traktionsstarken Drag-Reifen bestückt, soll der Über-Camaro in unter drei Sekunden den 100-km/h-Sprint meistern. Der Viertelmeilen-Sprint soll weniger als zehn Sekunden dauern. Soviel Kraft hat natürlich ihren Preis. Die Leistungssteigerung allein kostet über 50.000 Euro. Man kann den Exorcist auch als Komplettpaket für knapp über 110.000 Euro ordern.

Bild: PR

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • vor

Weitere Galerien

Skoda, Kia, Toyota: Die Gewinner auf dem europäischen Automarkt

Skoda, Kia, Toyota

Die Gewinner auf dem europäischen Automarkt

Der europäische Automarkt konnte im Jahr 2017 erneut zulegen und erreicht fast schon wieder Rekordniveau. Welche Automarken vom europäischen Aufschwung besonders stark profieren konnten.

Die Welt in Bildern: Blickfang

Die Welt in Bildern

Blickfang

Sie beeindrucken. Sie wühlen auf. Sie faszinieren. Sie erschrecken. Sie entlocken ein Lächeln. Sie dokumentieren den großen Moment. Sie zeigen kleine Wunder. Oder sie erzählen eine Geschichte. Die Welt – ein Blickfang.

Orkan : So wütet „Friederike“ in Deutschland

Orkan

So wütet „Friederike“ in Deutschland

Mit heftigen Böen, viel Regen und im Norden starkem Schneefall fegt „Friederike“ über Deutschland. Die Folgen: Entwurzelte Bäume, abgedeckte Dächer, umgestürzte Lkws und verwaiste Gleise. Bilder eines stürmischen Tages.

Souvenirs von Air Berlin: Schokoherzen und Servierwagen unter dem Hammer

Souvenirs von Air Berlin

Schokoherzen und Servierwagen unter dem Hammer

Kehraus bei Air Berlin: Die insolvente Airline lässt ihr Inventar versteigern. Ob Servierwagen, Flugzeugsitze oder kistenweise Schokoherzen – für Fans von Air Berlin ist es die letzte Chance, ein Souvenir zu ergattern.

von Hannah Steinharter

Trumps „Fake News Awards“: Falsche Russlandkontakte und überfütterte Fische

Trumps „Fake News Awards“

Falsche Russlandkontakte und überfütterte Fische

„Und der Fake News Award geht an...“ – Donald Trump hat sich mal wieder die Medien vorgeknöpft. Der US-Präsident verlieh die lange angekündigten „Fake News Awards“. Wer sich zu den „Preisträgern“ zählen darf – und warum.

XMotion Concept: Nissans kompakte SUV-Zukunft

XMotion Concept

Nissans kompakte SUV-Zukunft

Autos fahren in Zukunft automatisierter und verzichten innen auf Schalter und Knöpfe. Das wird auch im SUV-Segment so kommen, wie Nissan mit der Studie XMotion zeigt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×