Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2012

13:13 Uhr

Hybrid-Vorreiter

Modellpflege für den Toyota Prius

Quelle:mid

Toyota unterzieht seinen Hybrid-Klassiker Prius einem Facelift. Während die Antriebstechnik unverändert bleibt, umfasst die Überarbeitung Außen- und Innendesign sowie erweitere Angebote für das Infotainment.

Der Hybridantrieb mit 136 PS Systemleistung bleibt beim überarbeiteten Toyota Prius unverändert. Mit 3,9 Liter auf 100 Kilometer Normverbrauch bleibt er das sparsamste Auto seiner Klasse. Toyota

Der Hybridantrieb mit 136 PS Systemleistung bleibt beim überarbeiteten Toyota Prius unverändert. Mit 3,9 Liter auf 100 Kilometer Normverbrauch bleibt er das sparsamste Auto seiner Klasse.

KölnMit dem Prius hat Toyota 1997 den Hybrid-Antrieb auf den Weg und in die Erfolgsspur gebracht. Nun unterziehen die Japaner die 2009 erstmals vorgestellte dritte Generation einer Modellpflege. Die neuen Modelle kommen ab April auf den Markt. Der jüngste Prius ist äußerlich am neuen Frontdesign erkennbar.

Der Stoßfänger haben einen größeren Grill mit integriertem Tagfahrlicht erhalten. Neu geformt sind auch die Blink- und Heckleuchten sowie die Außenspiegel, die jetzt elektrisch angeklappt werden können. Im Innenraum kommen verfeinerte Materialien und neu gestaltete Instrumente zum Einsatz. Darüber hinaus erweitert Toyota für den neuen Prius das Angebot an Multiemedia- und Navigationssysteme.

Die viertürige Karosserie des neuen Prius erhält mehr Schweißpunkte und zusätzliche Verstärkungen für eine deutlich verbesserte Karosseriesteifigkeit, die technische Voraussetzung sowohl für guten Fahrkomfort als auch für die Fahrstabilität und damit aktive Sicherheit ist. Unverändert lässt Toyota den Hybridantrieb des Prius mit 136 PS Systemleistung. Mit einem Verbrauch von 3,9 Liter auf 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoss von 89 Gramm pro Kilometer bleibt auch der überarbeitete Toyota Prius ab April das sparsamste und emissionsärmste Auto in der Mittelklasse.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×