Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.04.2006

14:35 Uhr

Nachrichten

Hyundai erhöht seine Preise

Der Autohersteller Hyundai hat die Preise um durchschnittlich 1,9 Prozent erhöht. Die Preiserhöhung gilt für fast alle Modellreihen, wie Hyundai Motor Deutschland in baden-württembergischen Neckarsulm mitteilt.

dpa/gms NECKARSULM. Der Autohersteller Hyundai hat die Preise um durchschnittlich 1,9 Prozent erhöht. Die Preiserhöhung gilt für fast alle Modellreihen, wie Hyundai Motor Deutschland in baden-württembergischen Neckarsulm mitteilt.

Einzige Ausnahme ist die zweite Auflage des Sportroaders Santa Fe, der Mitte März im Markt gestartet ist. Die Preise bei Hyundai beginnen jetzt bei 8 890 Euro für den Microvan Atos. Die Luxuslimousine Grandeur (ab 37 790 Euro) markiert das obere Ende der Preisskala.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×