Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.04.2006

14:35 Uhr

Nachrichten

Hyundai erhöht seine Preise

Der Autohersteller Hyundai hat die Preise um durchschnittlich 1,9 Prozent erhöht. Die Preiserhöhung gilt für fast alle Modellreihen, wie Hyundai Motor Deutschland in baden-württembergischen Neckarsulm mitteilt.

dpa/gms NECKARSULM. Der Autohersteller Hyundai hat die Preise um durchschnittlich 1,9 Prozent erhöht. Die Preiserhöhung gilt für fast alle Modellreihen, wie Hyundai Motor Deutschland in baden-württembergischen Neckarsulm mitteilt.

Einzige Ausnahme ist die zweite Auflage des Sportroaders Santa Fe, der Mitte März im Markt gestartet ist. Die Preise bei Hyundai beginnen jetzt bei 8 890 Euro für den Microvan Atos. Die Luxuslimousine Grandeur (ab 37 790 Euro) markiert das obere Ende der Preisskala.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×