Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2012

15:19 Uhr

Index des VDA

Oldtimer gewinnen wieder stärker an Wert

Dass in turbulenten Börsenzeiten viele Anleger ihr Heil in Sachwerten suchen, stützt auch die Entwicklung von automobilem Alteisen. Gut gepflegte und rare Schätzchen werden immer teurer.

Länderentwicklung des Deutschen Oldtimer Index. Die dunkleren Balken zeigen 2011, die helleren die Werte für 2010. ampnet

Länderentwicklung des Deutschen Oldtimer Index. Die dunkleren Balken zeigen 2011, die helleren die Werte für 2010.

DüsseldorfAnlässslich der Bremen Classic Motorshow (3.-5.2.2012) veröffentlichte der Verband der Automobilindustrie (VDA) jetzt den neuen Deutschen Oldtimer Index. Die durchschnittlichen Werte von Oldtimern in Deutschland haben sich 2011 deutlich weiterentwickelt, der Index stieg um 9,3 Prozent. Nach einer verhaltenen Entwicklung im Jahr 2010 aufgrund der Wirtschaftskrise hat er damit wieder kräftiger zugelegt. Der Punktestand stieg von 1.776 Ende 2010 auf nun 1.941 Zähler.

Die Liste der Fahrzeuge mit dem stärksten Wertzuwachs führt weiterhin die „Ente“ (Citroen 2 CV) an, gefolgt vom Renault R4, der im Vorjahr Platz 5 belegte. Er hat den Fiat 500 R und den Porsche 928 auf den dritten und vierten Rang verdrängt. Aufsteiger des Jahres ist der Mercedes-Benz 300 SL "Flügeltürer", der von Platz 21 auf Platz 5 kletterte. Erstmals unter den besten Zehn ist auch das Pontiac Bonneville Cabriolet auf Platz 6.

Die aktuelle Modell-Rangliste, die Classic-car-tax für den Deutschen Oldtimer Index zusammengestellt hat. ampnet

Die aktuelle Modell-Rangliste, die Classic-car-tax für den Deutschen Oldtimer Index zusammengestellt hat.

Insgesamt haben Oldtimer von deutschen Herstellern 2011 am stärksten zugelegt. Der Länderindex Deutschland stieg von 2.031 auf 2.551 Zähler. Der Teilindex für US-amerikanische Fahrzeuge legte von 1720 auf 1904 Punkte zu. Oldtimer aus Frankreich, Italien, Japan, Schweden und dem Vereinigten Königreich stiegen nur geringfügig im Wert.


Der Deutsche Oldtimer Index wird jährlich vom Verband der Automobilindustrie herausgegeben. Classic-car-tax aus Castrop-Rauxel steuert die notwendigen Daten zur Ermittlung des Index bei. Der Anfangswert im Jahr 1999 wurde auf 1.000 Punkte festgelegt.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Karl

27.04.2012, 23:08 Uhr

Oldtimer als Geldanlage ist ja bei einigen Leuten "inn". Der individuelle Wert hingegen spielt keine Rolle. Allen echten Oldtimerfans empfehle ich die neue Website der Zeitschrift OLDTIMER MARKT, hier bekommt noch erschwingliche Oldtimer von Liebhaber zu Liebhaber http://www.kleinanzeigen.oldtimer-markt.de

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×