Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.03.2012

17:05 Uhr

Der neue Toyota Yaris Hybrid wird zur Markteinführung 16.900 Euro kosten. PR

Der neue Toyota Yaris Hybrid wird zur Markteinführung 16.900 Euro kosten.

DüsseldorfErstmals hat Toyota den Preis des neuen Yaris Hybrid genannt. Der Einstiegspreis liege bei rund 16.900 Euro, und damit noch unter dem eines entsprechenden Dieselantriebs, verkündete jetzt Ulrich Selzer, Geschäftsführer von Toyota Deutschland, anlässlich eines Gesprächs in Düsseldorf. Schon vor seinem Auftritt auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) erfuhr das Hybrid-Fahrzeug viel Beachtung. Der Yaris Hybrid ist der erste Kleinwagen der Autoschmiede mit einem Doppelmotorantrieb.

Mit nur 79 Gramm CO2 pro Kilometer ist der kleine Japaner der emissionsärmste Serien-Pkw mit Verbrennungsmotor. 2012 will Toyota hierzulande noch 5.000 Einheiten absetzen. Und das, obwohl der Kleinwagen erst im Juni ausgeliefert wird. Bestellbar ist der Yaris Hybrid ab sofort.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

2HerzenAutos

07.03.2012, 07:19 Uhr

79 Gramm CO2 ist schon ein heutiger TOP-Wert, wo viele gerne noch hin wollen. Der Preis ist ebenso attraktiv, da es schließlich für unter 18.000 Euro bereits ein integriertes E-Auto gibt. Die Qualität dürfte hoch sein, was für die komplexere Technik wichtig ist. So wie im Patchwork "Motoren" gegenseitig geliefert werden, hat TOYOTA eine Chance zu einem OEM-Hybridtechnologie-Lieferant zu werden.

Der neue YARIS ist das erste ernstzunehmende Modell, was Spitzentechnologie in der Kleinwagenklasse verkauft, wobei die "Klein"wagenklasse immer weniger als "Klein" gewertet wird. Entkoppelte Klimaanlage, Automatik sind ebenfalls Luxuswerte, die sich mit automatisch einstellen.

Alternativ ist Erdgas als Spritstoff eine Alternative, was die Betriebskosten betrifft. Aber Erdgas muss auch mehr angenommen werden. Kunden tun es schleppend und Hersteller liefgern schleppend entsprechsende Automobile. Hier überrascht der VW UP, dem auch eine Erdgasvariante mitgegeben wird. Komme beim UP allerdings viele Extras hinzu, kann es auch teuer werden.

Hybrid heißt auch alle Kraftstoffarten weiter für den Verbrennungsmotor nutzen zu können ... als auch Diesel, Erdgas und Autogas. Auch das macht Hybrid so sympathisch, da es 2 Welten vereint: Die E-Welt & die mechan. Verbrennungsmotorwelt.
Die hybride Technik kann noch weitere Verbrennungsmotor. E-Maschine und Batterie ausreizen. Der neue YARIS ist mehr als ein Achtungserfolg. Das Konzept zeigt auch wie wichtig es ist, in Zukunftsdinge zu investieren - auch wenn der Weg dahin steinig ist. "Nur" Emotionswerte, Geschäftsmodelldenken mit Werbung supersatt und Mehr Zukauf als Selbermachen, reicht langfristig nicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×