Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.09.2011

15:22 Uhr

Lamborghini Super Trofeo Stradale

Der extremste Gallardo aller Zeiten

Quelle:mid

Bevor der Gallardo - frühestens in einem Jahr - einen Nachfolger bekommt, legt Lamborghini noch mal eine verschärfte Version des Supersportwagens auf. Selbst für 225.000 Euro heißt das Motto: schnell zugreifen.

Die Schnauze des neuen Lamborghini Gallardo dpa

Die Schnauze des neuen Lamborghini Gallardo

FrankfurtEin Lamborghini ist per se schon ein Fahrzeug der Superlative. Doch nun präsentiert die italienische Sportwagenschmiede auf der IAA (noch bis zum 25. September) den "extremsten Galllardo aller Zeiten". Benannt wurde die auf 150 Einheiten limitierte Sonderedition LP 570-4 Super Trofeo Stradale nach der schnellsten Markenmeisterschaft der Welt, der Lamborghini Blancpain Super Trofeo. Der Allrader schöpft aus seinem V10-Motor eine Leistung von 570 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 540 Nm.

Dank der superleichten Karosserie mit einem Trockengewicht von 1.340 Kilogramm, 70 Kilogramm weniger als der LP 560-4 und genauso viel wie der "Superleggera", beschleunigt der "Super Trofeo Stradale" in 3,4 Sekunden von null auf 100 km/h. Tempo 200 ist nach 10,4 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h.

IAA

PS-Monster: Lamborghini & Co.

IAA: PS-Monster: Lamborghini & Co.

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Zu den optischen Highlights des Extremsportlers zählen der neue Lack "Rosso Mars", die rote Farbe aller italienischen Rennwagen zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts. Einen Kontrast dazu bilden der schwarze Heckspoiler, die schwarze Motorhaube und die ebenso farbigen Lufteinlässe. Auf Wunsch kann das Fahrzeugdach in glänzendem Schwarz bestellt werden.

13 Kilo leichter

Der manuell einstellbare Heckspoiler stammt aus der Wettbewerbsversion des Fahrzeugs und kann bei besten aerodynamischen Bedingungen für einen dreimal so großen Abtrieb sorgen wie der des LP 560-4. Die 19-Zoll-Felgen sehen nicht nur schön aus, sie haben auch zur Gewichtsreduktion beigetragen und 13 Kilogramm Gewicht eingespart. Zudem wurden die Radlager und die Schrauben aus äußerst leichtem Titan gefertigt.

Rassiger Sportwagen, präsentiert nach Art des Hauses. dpa

Rassiger Sportwagen, präsentiert nach Art des Hauses.

Auch im Innenraum findet sich der Farbton "Rosso Mars" wieder und zwar in Form von rotem Alcantara an der unteren Verkleidung des Armaturenbretts, dem mittleren Teil der Sitzfläche und den Rückenlehnen der Sitze. Die übrigen verkleideten Teile wurden mit schwarzem Alcantara bezogen. Neben dem beschriebenen Rot-Ton kann der neue Lambo auch in Grau oder Weiß bestellt werden.

Die straßenzugelassene Rennversion des Coupés soll kurz nach dem Branchentreffen in den Handel kommen. Der Verbrauch im Normzyklus allerdings bei stolzen 13,5 Litern (CO2-Ausstoß: 319 g/km), aber das wird die künftigen Besitzer kaum interessieren.

Super Trofeo Stradale heißt die neueste Sonderserie des Lamborghini Gallardo dpa

Super Trofeo Stradale heißt die neueste Sonderserie des Lamborghini Gallardo

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×