Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.10.2014

12:45 Uhr

Mazda CX-3

Und noch ein Mini-SUV

VonHanne Lübbehüsen
Quelle:Spotpress

Diesem Trend kann sich offenbar kein Massenhersteller verschließen: Nun bringt auch Mazda ein SUV im Kleinwagenformat auf den Markt. Der CX-3 hat ein Merkmal, das ihn von vielen anderen Minis unterscheidet.

Mazda CX-3 - Japanischer Mini-Kraxler Mazda

Designskizze des geplanten Mazda CX-3

Das Mittelklasse-SUV CX-5 ist derzeit Mazdas erfolgreichstes Modell auf dem deutschen Markt, nun erweitern die Japaner ihr Portfolio in der boomenden Klasse der Mini-SUV: Auf der Los Angeles Autoshow (21. bis 30. November) feiert der CX-3 Premiere. Im Frühsommer 2015 kommt er auf den Markt und tritt dann hierzulande gegen Opel Mokka, Nissan Juke oder Peugeot 2008 an.

Das neue Modell übernimmt die Kodo-Designsprache, die bereits den Kleinwagen Mazda2 besonders sportlich wirken lässt. Eine erste Skizze zeigt das SUV mit expressiven Formen - aufrecht stehendem Kühlergrill, ausgestellten Radhäusern und stark modellierten Flächen. Für den Antrieb werden die sparsamen Skyactive-Benziner und –Diesel eingesetzt. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzmodellen hat der Kunde die Wahl zwischen Front- und Allrad-Antrieb.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×