Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Mercedes verabschiedet aktuelle G-Klasse

Feines Finale

In gleich drei Varianten bietet Mercedes die G-Klasse ab Anfang 2018 als Limited Edition an. Neben einem kernigen Offroader gibt es auch zwei sportlich-luxuriöse Versionen.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • vor
Ab sofort bestellbar und Anfang 2018 verfügbar ist die auf dreimal 463 Exemplare begrenzte Limited Edition, die in den Versionen G 350d, G 350d Professional sowie G 500 angeboten wird... PR

Das nahende Produktionsende der aktuellen G-Klasse will Mercedes den Kunden mit speziellen und sehr teuren Editionsvarianten versüßen

Ab sofort bestellbar und Anfang 2018 verfügbar ist die auf dreimal 463 Exemplare begrenzte Limited Edition, die in den Versionen G 350d, G 350d Professional sowie G 500 angeboten wird...

Bild: PR

Nobler und sportlicher gibt sich die Limited Edition in der Version G 350d Mercedes-Benz

Nobler und sportlicher gibt sich die Limited Edition in der Version G 350d

Der noblere G 350d bietet in der Limited Edition einen schwarzen Metalliclack, Chromschmuck außen, getönte Fondfenster, 19-Zoll-Leichtmetallräder, elektrisches Schiebedach, beheizbare Windschutzscheibe, Sitze mit braunen Nappalederbezügen, Sportlenkrad und ein Audiosystem von Harman Kardon. Rund 123.000 Euro verlangt Mercedes für diese Edel-Variante.

Bild: Mercedes-Benz

Mercedes G-Klasse Limited Edition - Feines Finale Mercedes-Benz

Mercedes G-Klasse Limited Edition

Als G 350 d Professional kommt die G-Klasse als Typ fürs Grobe daher. Erkennbar ist die rund 104.000 Euro teure Variante an einer Lackierung in Chinablau, Stahlstoßstangen, Dachgepäckträger, Steinschlagschutzgitter für Blinker und dem Professional-Offroad-Paket.

Zur Innenausstattung gehören Sitzheizung vorn, Navigationssystem, beheizbare Frontscheibe und eine Standheizung. Exklusiv zieren zudem die Textilsitze Mittelbahnen mit Karomuster.

Bild: Mercedes-Benz

Als Besonderheit bietet die Limited Edition des G 350d Professional Stoffsitze mit Karomuster Mercedes-Benz

Besonderheit, nicht kleinkariert

Die Limited Edition des G 350d Professional bietet Stoffsitze mit Karomuster

Bild: Mercedes-Benz

Rund 140.000 Euro kostet der G 500 als Limited Edition Mercedes-Benz

Sogar rund 140.000 Euro kostet der G 500 als Limited Edition

Zu den äußerlichen Besonderheiten zählen hier die Farbe Platin Magno, schwarze Anbauteile und 19-Zoll-Leichtmetallräder. Das Ausstattungspaket umfasst zudem eine schwarze Lederausstattung, Chrom- und Sport-Paket, Sportlenkrad, Standheizung, getönte Heckscheiben sowie ein Harman-Kardon-Soundsystem.

Bild: Mercedes-Benz

Zur Ausstattung des G 500 Limited Edition gehören unter anderem TV-Tuner oder die Designo-Nappalederausstattung Mercedes-Benz

Blick in den Innenraum

Zur Ausstattung des G 500 Limited Edition gehören unter anderem TV-Tuner oder die Designo-Nappalederausstattung

Bild: Mercedes-Benz

Wer mal den hohen Preis vergessen hat, schaut einfach  auf die Prägung im feinen Leder. Da wird noch einmal klar gemacht: Das hier ist die Limited Edition. PR

Blick in den Innenraum

Wer mal den hohen Preis vergessen hat, schaut einfach auf die Prägung im feinen Leder. Da wird noch einmal klar gemacht: Das hier ist die Limited Edition.

Bild: PR

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • vor

Weitere Galerien

Messe „Boot“ 2018: Spielzeuge für Superreiche

Messe „Boot“ 2018

Spielzeuge für Superreiche

Vom Speedboat bis zur Luxusyacht: Auf der Düsseldorfer Fachmesse „Boot“ präsentieren viele Werften ihre neuen Flaggschiffe zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Die wichtigsten Neuheiten bei den Motorbooten im Überblick.

Immobilien der Stars: Wohnen wie ein Actionheld

Immobilien der Stars

Wohnen wie ein Actionheld

Bruce Willis, bekannt aus den Stirb-Langsam-Filmen, verkauft sein Apartment in New York – inklusive stilvoller Kinderzimmer und Blick auf den Central Park. Zu selten hat er mit seiner Familie dort übernachtet.

Die Welt in Bildern: Blickfang

Die Welt in Bildern

Blickfang

Sie beeindrucken. Sie wühlen auf. Sie faszinieren. Sie erschrecken. Sie entlocken ein Lächeln. Sie dokumentieren den großen Moment. Sie zeigen kleine Wunder. Oder sie erzählen eine Geschichte. Die Welt – ein Blickfang.

SPD-Parteitag: No-Groko-Stimmung in Bonn

SPD-Parteitag

No-Groko-Stimmung in Bonn

Vor dem Kongresszentrum in Bonn haben vor allem Mitglieder der Jugendorganisation der SPD gegen eine Neuauflage der Großen Koalition demonstriert. Sie pochen auf eine Erneuerung der SPD in der Opposition.

Trends des Jahres 2018: Rinder-Smoothie, Sevilla, und Flamingo

Trends des Jahres 2018

Rinder-Smoothie, Sevilla, und Flamingo

Kommt das Essen bald aus dem Brutkasten? Welches Reiseziel ist in diesem Jahr gefragt und was ist in der Mode angesagt? Setzt sich der Rinder-Smoothie durch oder dauert der Veggie-Trend an? Die Trends des Jahres 2018.

Immobilien der Stars: Wohnen wie eine TV-Chirurgin

Immobilien der Stars

Wohnen wie eine TV-Chirurgin

Ellen Pompeo, den meisten aus Grey's Anatomy bekannt, verkauft ihr Anwesen in Sag Harbor. Fünf Jahre nutzte sie das Haus mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern als Sommerresidenz. Jetzt wurde es ihr zu klein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×