Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2013

13:05 Uhr

MSX125

Honda stellt neues Leichtkraftrad vor

Quelle:MID

Als weltweit führender Hersteller von motorisierten Zweirädern will Honda in allen Segmenten des Markts vertreten sein, sei er noch so klein. Deswegen haben die Japaner ein neues Leichtkraftrad namens MSX125 vorgestellt.

Die neu entwickelte Honda MSX125 wird von einem Einzylinder-Viertakt-Motor mit 10 PS angetrieben. MID

Die neu entwickelte Honda MSX125 wird von einem Einzylinder-Viertakt-Motor mit 10 PS angetrieben.

Brüssel/BelgienMit der MSX125 hat der Motorradhersteller Honda ein neu entwickeltes Leichtkraftrad vorgestellt. Der kleine Flitzer wiegt trotz Stahlrahmen vollgetankt nur 102 Kilogramm. Der luftgekühlte Einzylinder-Viertakt-Motor mit 4-Gang-Schaltgetriebe und 124,9 Kubikzentimeter Hubraum leistet 10 PS. Er entwickelt sein maximales Drehmoment von 10,9 Nm bei 5.500 U/min. Die Gemischaufbereitung übernimmt eine elektronische Kraftstoffeinspritzung. Der Tank fasst 5,5 Liter Kraftstoff. Der 2-Ventil-Motor wird mit einem Elektrostarter in Betrieb genommen und leitet seine Kraft über eine Kette an das Hinterrad weiter.

Das unverkleidete Leichtkraftrad steht auf 12-Zoll-Gussrädern und soll Platz für zwei Personen bieten. Die Sitzhöhe liegt mit 76,5 Zentimeter auf dem Niveau von hubraumstärkeren Maschinen. Der hochgezogene Auspuff ist mit einem Hitzeschutzblech versehen, das Fahrer und Beifahrer vor dem heißen Auspuffrohr schützt. Für Verzögerung sorgen Scheibenbremsen am Vorder- und Hinterrad. Die MSX125 ist ab Mai 2013 erhältlich. Der Preis ist derzeit noch nicht bekannt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×