Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.11.2011

14:13 Uhr

Neuer Honda Civic

Bis zu 20 Prozent sparsamer

Quelle:dpa

Honda bringt Ende Januar den neuen Civic in den Handel. Die neunte Generation des Kompaktwagens hat deutlich weniger Sprit-Durst als die Vorgänger-Generation. Dafür wurden unter anderem die Motoren überarbeitet.

Der neue Honda Civic kommt Ende Januar zum Basispreis von 16.950 Euro in den Handel. dpa

Der neue Honda Civic kommt Ende Januar zum Basispreis von 16.950 Euro in den Handel.

EsteponaDen neuen Honda Civic gibt es zu Preisen ab 16.950 Euro zunächst nur als Fünftürer, wie der japanische Hersteller jetzt bei der ersten offiziellen Präsentation des Fahrzeugs im spanischen Estepona mitteilte. Er ist 4,30 Meter lang und besonders auffällig gezeichnet. Gegenüber dem Vorgänger bietet er innen etwas mehr Platz und hat mit künftig 477 Litern Fassungsvermögen laut Honda den größten Kofferraum seiner Klasse.

Hinter dem eigenwillig geformten Kühlergrill gibt es bekannte, aber optimierte Motoren. Das Programm beginnt mit einem 1,4-Liter-Benziner mit 73 kW/100 PS. Darüber rangieren ein 1,8 Liter mit nun 104 kW/142 PS und als vorerst einziger Diesel ein 2,2 Liter, der auf 110 kW/150 PS kommt. Im Herbst 2012 soll es einen kleineren Diesel mit vermutlich 1,6 Litern Hubraum und etwa 81 kW/110 PS geben.

Weil die Motoren überarbeitet und die Karosserie im Windkanal geglättet wurde sowie bei den Versionen mit Schaltgetriebe immer eine Start-Stopp-Automatik an Bord ist, geht der Verbrauch des neuen Civic um bis zu 20 Prozent zurück. Er beginnt bei den Benzinern mit 5,4 Litern und einem CO2-Ausstoß von 128 g/km. Der Diesel steht mit 4,2 Litern und 110 g/km in der Liste.

Beim dem Modellwechsel hat Honda den Dreitürer aus dem Programm genommen, plant aber angeblich weitere Karosserievarianten. In Unternehmenskreisen ist die Rede von einem Kombi, einer kompakten Großraumlimousine im Stil des VW Touran und einem kleinen Geländewagen nach dem Vorbild des Nissan Qashqai.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×