Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.04.2012

13:43 Uhr

Neuer Toyota Land Cruiser

V8 mit Kriech-Kontrolle

Quelle:MID

Ab dem 21. April steht der Toyota Land Cruiser V8 bei den Händlern zum Verkaufsstart. Mit zahlreichen optischen und technischen Neuerungen ist der Offroader ab 74.500 Euro zu haben.

Mit dem überarbeiteten Land Cruiser V8 geht Toyota ab dem 21. April an den Verkaufsstart. Pressefoto

Mit dem überarbeiteten Land Cruiser V8 geht Toyota ab dem 21. April an den Verkaufsstart.

KölnMit dem optisch und technisch überarbeiteten Toyota Land Cruiser V8 gehen die Japaner ab dem 21. April bei den Händlern an den Start - ab 74.500 Euro. Der 4,5 Liter große Turbodiesel leistet 200 kW / 272 PS und aktiviert zwischen 1.600 Umdrehungen und 2.800 Umdrehungen ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmetern. Ausgestattet ist der V8-Zylinder mit einem Sechstufen-Automatikgetriebe, das auch im Gelände ideale Voraussetzungen erfüllen soll.

Ganz neu ist ein sogenannter Wende-Assistent, der in Zusammenarbeit mit dem jetzt fünfstufigen, geländeabhängigen Geschwindigkeits-Regelsystem "Crawl Control" arbeitet. In besonders engen Kurven bremst der Wende-Assistent automatisch das kurveninnere Hinterrad ab und reduziert somit den Wendekreis. Und bereits ab der Basisversion des Offroaders ist das sogenannte "Multi-Terrain-Select-System" an Bord, das dem Fahrer vier verschiedene Programme je nach Untergrund zur Auswahl anbietet.

Die elektrisch verstellbaren Ledersitze verfügen jetzt bei der Ausstattung Executive serienmäßig über eine Sitzheizung und Sitzbelüftung. Ein großes Multifunktionsdisplay schmückt die Instrumententafel und die Audiobedienung erhielt eine edlere Optik mit schwarzem Klavierlack und Chrom. Optisch ist der Allradler an einem neuen Kühlergrill mit Tagfahrlicht und dem groß dimensionierten Frontspoiler mit integrierten Nebelscheinwerfern zu erkennen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×