Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.04.2016

09:27 Uhr

Nissan GT-R Nismo Drift-Rekord

Nur quer bist Du wer

Quelle:Spotpress

Bitte nicht selber auf dem nächsten Supermarktparkplatz ausprobieren: Nissans GT-R ist den schnellsten Drift der Welt gefahren.

Nissan GT-R Nismo driftet zum Rekord   - Mit mehr als 300 Sachen quer Nissan

Nissan GT-R Nismo driftet zum Rekord

Mit mehr als 300 Sachen quer

Mit exakt 304,96 km/h ist ein japanischer Drift-Champion mit dem Nissan GT-R quer gefahren. Einen so schnellen Drift hat noch kein Auto-Fahrer-Team vor ihnen erreicht, zumindest nicht mit den Juroren des Guinness Buchs der Rekorde als Zuschauer.

Nissan GT-R im Handelsblatt-Test: Mit Sicherheit unvernünftig

Nissan GT-R im Handelsblatt-Test

Mit Sicherheit unvernünftig

Den GT-R von Nissan kann man kaum verstecken. Im Alltag auf der Straße kommt er rüber wie der Ork inmitten der Elfenschar. Dass er sich Protzerei locker leisten kann, macht ihn reizvoll. Und 97.000 Euro zum Schnäppchen.

Vor dem Rekordversuch hat das japanische Tuning-Unternehmen GReddy Trust den GT-R Nismo des Modelljahrs 2016 modifiziert. Drift-Champion Masato Kawabata testete das Fahrzeug anschließend ausgiebig auf dem Fuji Speedway in Japan.

Der eigentliche Weltrekordversuch fand dann auf dem Flughafen von Fujairah in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt, da die dortige Landebahn mit drei Kilometern lang genug ist.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×