Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2007

15:12 Uhr

dpa/gms DETROIT. Einen möglichen Nachfolger des Sorento hat Kia bei der North American International Auto Show (Naias) in Detroit vorgestellt. Der koreanische Hersteller enthüllte die Studie Kue, die Kia als Evolution eines sportlichen Geländewagens interpretiert.

Der Fünftürer ist rund 4,7 Meter lang, hat besonders „muskulöse“ Flanken, eine kräftige Frontpartie und eine fließende Silhouette. Angetrieben wird der Wagen von einem 4,6 Liter großen V8-Motor, der seine Kraft an alle vier Räder abgibt. Er leistet etwa 294 kW/400 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von mehr als 400 Newtonmeter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×