Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.07.2013

11:14 Uhr

Opel

Insignia wird zum Abenteurer

Quelle:dpa

Mehr Bodenfreiheit und der Allradantrieb serienmäßig - mit diesen Merkmalen wird Opel den Insignia-Kombi künftig auch als Country Tourer anbieten.

Opel Country Tourer dpa

Opel Country Tourer

RüsselsheimDie vierte Modellvariante des Opel-Flaggschiffs Insignia basiert auf dem Sports Tourer und feiert ihre Premiere im September auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt, wie der Hersteller ankündigte. Äußerlich unterscheidet sich der Country Tourer vorn zudem durch einen angedeuteten Unterfahrschutz und entlang der Flanken und Radläufe durch schwarze Schwellerleisten.

Bei den Motoren bietet Opel die Wahl zwischen einem Benziner mit zwei Litern Hubraum und 184 kW/250 PS und zwei Dieseln, die aus ebenfalls zwei Litern Hubraum 120 kW/163 PS und 143 kW/195 PS schöpfen. Zu Fahrleistungen und Verbrauch macht Opel noch keine Angaben. Auch der Preis ist noch offen. Er wird jedoch sicher über dem normalen Kombi liegen, der mit diesen drei Motoren derzeit zwischen 32 520 und 41 450 Euro kostet.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

03.07.2013, 22:14 Uhr

Ein drittklassiger Vorstand mit drittklassigen Autos - das ist OPEL heute.

Bleischwer, technisch in fast allen Belangen hinterher (BMW Motoren sind zum Beispiel meilenweit voraus - siehe Mitteldruckwerte), hoher Wertverlust, grottenschlechte Raumökonomie.

Nur drittklassige Kunden kaufen das.

HansB

04.07.2013, 08:44 Uhr

Ich denke Sie haben noch NIE in einem neuen Opel gesessen, nur so kann ich mir erklären das Sie solche bescheuerten Aussagen von Stapel lassen...Opel bietet das beste Preis-/Leistungsverhältnis aller Wagen. Bleischwer sind auch aktuelle BMW's, dieses Problem haben mittlerweile fast alle Hersteller.

Qualität ist auch gestiegen, warum sollte sonst der Insignia Platz 1 bei der Mängelliste erreicht haben mit 97% Fehlerfreien Autos ;) Wo war denn BMW? :-)

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×