Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.08.2013

13:19 Uhr

Peugeot

Dieser 308 macht dicke Backen

Quelle:MID

Eine Sportversion seines neuen Kompaktmodells 308 präsentiert Peugeot auf der IAA in Frankfurt. Als Motorisierung des 308 R Concept dient ein 270 PS starker 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner.

Peugeot 308 R Concept PR

Peugeot 308 R Concept

KölnEine Sportversion seines neuen Kompaktmodells 308 präsentiert Peugeot auf der IAA (12. bis 22. September) in Frankfurt. Als Motorisierung des 308 R Concept dient ein 199 kW/270 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner, der auch in dem Anfang 2014 startenden Sportcoupé RCZ R seinen Dienst verrichtet. Sein Drehmoment-Maximum von 330 Nm liegt über einen breiten Bereich von 1 900/min bis 5 500/min an. 6,3 Liter Normverbrauch gibt Peugeot an. Die Kraftübertragung auf die Vorderräder übernimmt ein Sechsgang-Schaltgetriebe.

Peugeot 308 R Concept MID

Peugeot 308 R Concept

Die um 30 Millimeter pro Seite verbreiterte Spur, eine um 26 Millimeter tiefer gelegte Karosserie und die Seitenschweller lassen das Modell geduckter erscheinen als die Normalversion. 19-Zoll- Felgen mit Niederquerschnitts-Bereifung und Kotflügel-Verbreiterungen unterstützen diesen Eindruck. Bremsscheiben mit 380 Millimetern vorn und 330 Millimetern hinten mit roten Bremssätteln und zwei schräg platzierte in die Heckschürze integrierte Auspuff-Endrohre runden den Auftritt des 308 R Concept ab.

Peugeot 308 R Concept PR

Peugeot 308 R Concept

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×