Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.05.2011

15:03 Uhr

Porsche

911 GTS ab Juli auch mit Allradantrieb

Quelle:dpa

Die besonders starke GTS-Version des Porsche 911 gibt es ab Juli auch mit Allradantrieb. Die Preise für den 911 Carrera 4 GTS als Coupé beginnen bei 112.000 Euro, das Cabrio kostet 10.000 Euro mehr.

Porsche 911 GTS

Mit und ohne Dach zu haben: Porsche bietet den 911 Carrara 4 GTS ab Juli als 408 PS starken Allrader an.

StuttgartDer neue 911 Carrera 4 GTS wird von der stärksten Version des 3,8 Liter großen Boxer-Motors ohne Aufladung angetrieben: Er leistet 300 kW/408 PS und beschleunigt den Sportwagen in 4,4 Sekunden auf Tempo 100. Zur Höchstgeschwindigkeit des Allrad-Modells machte Porsche noch keine Angaben, dafür aber zum Verbrauch: Der liegt beim Coupé bei 11,0 und beim Cabrio bei 11,2 Litern. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 261 beziehungsweise 267 g/km.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×