Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2007

16:32 Uhr

Schutzgitter durchbrochen

Auto durchbrach Parkhauswand - Fahrerin unverletzt

Eine 49 Jahre alte Frau hat in Langenhagen bei Hannover mit ihrem Auto die Wand eines Parkhauses durchbrochen. Sie sei nur knapp einem Absturz aus der ersten Etage entgangen, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit.

HB LANGENHAGEN. Die Frau konnte sich unverletzt aus dem Wagen befreien, der zur Hälfte aus dem Parkhaus hinausragte. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte die 49-Jährige rückwärts einparken. Aus unbekannter Ursache habe der Wagen beschleunigt und ein Schutzgitter durchbrochen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×