Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2014

15:46 Uhr

Smart Fortwo Edition Citybeam

Zum Schluss mit Make-up

Quelle:Spotpress

Die aktuelle Smart-Fortwo-Baureihe läuft aus, der Nachfolger steht in den Startlöchern. Für den Schlussspurt spendiert der Hersteller dem Cityflitzer noch ein bisschen Lametta.

Smart Fortwo Edition Citybeam - Zum Schluss mit Make-up Daimler

Smart Fortwo Edition Citybeam

Im Herbst soll die neue Generation des Smart Fortwo auf den Markt kommen. Damit beim Warten auf den Neuen keine Verkaufsflaute entsteht, bringt die Daimler-Tochter eine Sonderedition des noch aktuellen Modells auf den Markt. Der Smart Fortwo Edition Citybeam setzt vor allem optisch Akzente. Er kommt als Coupé und Cabrio im April zu den Händlern und kostet ab 14.490 Euro.

Als auffälligstes Merkmal sind Karosserie-Elemente in bestimmten Metallic- oder Mattlacken eingefärbt, die Grundfarbe des Modells ist Silber. Titanfarbene Frontscheinwerfer und LED-Tagfahrlicht runden das äußere Erscheinungsbild ab.

Auch die Instrumententafel in Lederoptik und das Drei-Speichen-Lederlenkrad mit Schaltwippen tragen Ziernähte Daimler

Die Instrumententafel in Lederoptik und das Drei-Speichen-Lederlenkrad mit Schaltwippen tragen Ziernähte

Im Inneren sind die Sitze in schwarzer Lederoptik mit hellgrauen Stoffeinsätzen und Ziernähten versehen, auch die Instrumententafel in Lederoptik und das Drei-Speichen-Lederlenkrad mit Schaltwippen tragen Ziernähte.

Das Sondermodell basiert auf der höchsten Ausstattungslinie „Passion“, die unter anderem Klimaautomatik, Panoramadach und elektrische Fensterheber umfasst.

Es ist mit dem 52 kW/71 PS-Benziner (mit Start-Stopp-Automatik), dem 62 kW/84 PS starken Turbobenziner und mit Elektroantrieb (55 kW/75 PS) erhältlich. Der reguläre Kaufpreis des kleineren Benziners in der Ausstattungslinie „Passion“ beträgt 13.095 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×