Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2006

13:00 Uhr

Sparmaßnahme

VW-Manager zahlen für Dienstwagen

Die 3 200 Führungskräfte und außertariflich bezahlten Mitarbeiter von VW in Deutschland werden als Sondersparbeitrag erstmals direkt Geld für die Nutzung ihrer Dienstwagen zahlen.

HB WOLFSBURG. Ein VW-Sprecher bestätigte einen Bericht der „Wolfsburger Nachrichten“. Seit Januar bestehe eine Vereinbarung mit dem Management über die Bezahlung von monatlich 0,1 Prozent des Bruttolistenpreises für Dienstwagen direkt vom Gehalt. Die Vereinbarung werde im ersten Quartal umgesetzt.

Der VW-Sprecher sagte, es bleibe darüber hinaus „selbstverständlich“ dabei, dass die Manager ein Prozent des Bruttolistenpreises des Autos als geldwerten Vorteil versteuerten.

VW fährt derzeit angesichts vergleichsweise hoher Kosten einen Milliarden-Sparkurs. Tausende von Stellen sollen gestrichen werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×