Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.10.2013

14:01 Uhr

SsangYong Rodius

Mehr als drei Kubikmeter Laderaum

Quelle:MID

Reichlich Platz zum kleinen Preis bietet SsangYong mit dem neuen Rodius in drei Austattungsvarianten. Auf den drei Sitzreihen des 5,13 Meter langen Großraum-Vans finden bis zu sieben Personen Platz, und massig Gepäck.

SsangYong Rodius PR

SsangYong Rodius

KerpenReichlich Platz zum kleinen Preis bietet SsangYong mit dem neuen Rodius in drei Austattungsvarianten ab sofort ab 22 490 Euro auch in Deutschland an. Auf den drei Sitzreihen des Großraum-Vans finden bis zu sieben Personen Platz, gleichzeitig passen noch 875 Liter Gepäck in den Laderaum.

Mit umgeklappten Sitzen mutiert das 5,13 Meter lange Gefährt mit 3 146 Litern Laderaum zu einem Lieferwagen. Damit konkurriert er mit dem Mercedes Citan-Kastenwagen mit langem Radstand, der ebenfalls 3,1 cbm fasst. Die Rückenlehnen der mittleren Sitze sind nach vorn und hinten umklappbar. So können sie wahlweise als Tisch oder aber als Fußablage für die hintere Sitzreihe dienen.

Als Antrieb kommt beim Rodius ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor zum Einsatz, der 114 kW/155 PS leistet und 360 Newtonmeter maximales Drehmoment liefert. Durch das Anfahrdrehmoment von 190 Nm eignet sich der Wagen auch als Zugmaschine für Lasten bis zu zwei Tonnen.

SsangYong Rodius PR

SsangYong Rodius

In der Basisversion ist der Motor mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt und die Kraftübertragung erfolgt auf die Hinterräder. Auf Wunsch sind ein zuschaltbarer Allradantrieb mit Getriebeuntersetzung und eine Fünfgang-Automatik erhältlich.

Als Sicherheitsausstattung haben alle Varianten serienmäßig unter anderem Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, ESP, einen Notbrems-Assistenten und eine Traktionskontrolle an Bord. Komfortmerkmale der Basisversion "Crystal" sind etwa eine manuelle Klimaanlage und anklappbare Außenspiegel.

In der Top-Version "Sapphire" ab 29 990 Euro wartet der Rodius dann zum Beispiel mit Tempomat, Klimaautomatik, Sitzheizung und einer Lederausstattung auf. SsangYong gewährt drei Jahre Werksgarantie bis 100.000 Kilometer und auf den Antriebsstrang zusätzlich um zwei Jahre verlängerte Garantie. Für fünf Jahre besteht außerdem eine Mobilitätsgarantie in ganz Europa.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

12.10.2013, 22:01 Uhr

Das Teil ist dermaßen verunstaltet, daß es sich ganz gewiß niemand in Deutschland kaufen wird. Vielleicht fahren ja Asiaten mit Knick in Augenoptik darauf ab.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×