Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.08.2012

11:42 Uhr

US-Bikes

Fünf Neue bei Harley

Quelle:MID

Ein Facelift, zwei Sondermodelle und zwei CVO-Edelbikes gibt es im Hause Harley-Davidson für das Modelljahr 2013. Die schönsten Sondermodelle gibt es nur in limitierten Stückzahlen.

Harley-Davidson Street Bob PR

Harley-Davidson Street Bob

MörfeldenAb Oktober 2012 kommt die Dyna Street Bob zu Preisen ab 13.295 Euro minimalistischer denn je daher. Passend zum schwarzen Motor, dessen obere Kühlrippen poliert wurden, haben die Designer ihre Tauchrohre und ihre Gabelbrücken jetzt in Schwarz gehalten. Ein neuer, vibrationsisolierter Riser trägt den Lenker mit innenliegender Kabelführung.

Schnörkellos präsentieren sich nicht nur die neue schwarze Tankkonsole, der Sitzbezug und das schwarze Batteriecover, sondern auch das Heck: Anstelle eines konventionellen Rücklichts verfügt die Maschine jetzt über Blinker mit integrierten Brems- und Rücklichtern.

Ebenfalls ab Oktober bietet Harley-Davidson die Sportster XL 1200 Custom zusätzlich in zwei Sondermodellen an: als „XL 1200CA“ für 11.035 Euro in Rot-Schwarz und mit schwarzen Fünfspeichen-Gussrädern, Drag-Style-Lenker und mattschwarzem Motor und als „XL 1200CB“ in mattschwarzem Lack mit schwarzen Drahtspeichenrädern und vorverlegten Fußrasten zum Preis von 11.330 Euro.

Die XL 1200C Sportster Custom bekommt zwei Sondermodelle zur Seite gestellt: die XL 1200CB (links) und die XL 1200CA. PR

Die XL 1200C Sportster Custom bekommt zwei Sondermodelle zur Seite gestellt: die XL 1200CB (links) und die XL 1200CA.

Damit nicht genug: CVO, Harley‘s Edel-Abteilung, legt zwei neue, limitierte Modelle auf. Der 28.560 Euro teure Chopper „CVO Breakout“ basiert auf dem Softail Chassis, mit unter dem Motor angeordneten Federbeinen. Das Flacheisen rollt auf verchromten und polierten Leichtmetall-Gussrädern. Knappe Fender gewähren freie Sicht auf die Reifen. Die breite Front ist ebenso verchromt wie Scheinwerfer, Lenker, Tankkonsole und Öltank. Der Fahrer nimmt Platz auf einem Ledersitz.

Chopper-Styling für die CVO Breakout PR

Chopper-Styling für die CVO Breakout

Auch der Edel-Tourer „CVO Road King“ zum Preis von 31.595 Euro wartet mit Extras auf wie dem 200 Watt starken Audiosystem mit Lautsprechern in den Koffern und in der Verkleidung sowie mit Schnittstelle für den mitgelieferten Apple iPod. Das neue abnehmbare und belüftete Windschild wurde eigens im Windkanal optimiert. Ledersitze, hochglanzverchromte Räder und Seitenkoffer sind nur einige der zahlreichen weiteren Features.

CVO Road King PR

CVO Road King

Darüber hinaus sind 2013 einzeln nummerierte 110th Anniversary Sondermodelle der CVO Road King, CVO Ultra Classic Electra Glide und CVO Road Glide Custom erhältlich. Wie immer kommen von jeder CVO-Maschine nur wenige hundert Exemplare nach Europa.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×