Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2007

17:10 Uhr

Verkehr

Bußgeld wegen Hantierens mit dem Organizer am Steuer

Wer am Steuer mit einem Organizer hantiert, muss unter Umständen mit einem Bußgeld rechnen. Das geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts Karlsruhe hervor, auf das der Deutsche Anwaltverein in Berlin hinweist (Az.: drei SS 219/05).

dpa/gms KARLSRUHE/BERLIN. Wer am Steuer mit einem Organizer hantiert, muss unter Umständen mit einem Bußgeld rechnen. Das geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts Karlsruhe hervor, auf das der Deutsche Anwaltverein in Berlin hinweist (Az.: drei SS 219/05).

Denn zumindest Geräte, mit denen auch das mobile Telefonieren möglich ist, seien als Mobiltelefon einzustufen - und das Telefonieren am Steuer ist untersagt. Ob im betreffenden Fall tatsächlich telefoniert oder nur der Datenspeicher abgerufen wird, spiele keine Rolle.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×