Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.03.2006

11:28 Uhr

Vogelgrippe-Fehlalarm bei Polizei

Ente ist nicht gleich Ente

Einem vermeintlichen Vogelgrippe-Alarm ist die Autobahnpolizei Münster am Dienstag aufgesessen. Mit den Worten „Da liegt eine Ente auf dem Seitenstreifen“ habe ein Anrufer die Beamten alarmiert, teilte die Autobahnpolizei am Mittwoch mit.

HB IBBENBÜREN. Der Polizei schwante Böses, sahen sie sich doch schon in Schutzanzügen einen seuchen-infizierten Vogel bergen. Als sie die Stelle nahe Ibbenbüren erreichten, löste sich der Stress: Sie fanden eine liegen gebliebene Blech-Ente, einen alten Citroen 2 CV. Unter Gelächter verhalfen sie dem vermeintlichen Vogel mit Benzin zum „Weiterflug“.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×