Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2011

14:05 Uhr

Autokauf

Höhere Rabatte bei Gebrauchtwagen

Der Kampf um Kunden auf dem deutschen Automarkt kommt auch Käufern von Gebrauchtwagen verstärkt zu Gute. Nach einer neuen Studie sind die Rabatte der Händler im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Trotz guter Konjunktur: Laut einer aktuellen Umfrage kommt der harte Wettbewerb auf dem deutschen Automarkt den KÄufern in puncto Preisnachlass zugute. Quelle: gms

Trotz guter Konjunktur: Laut einer aktuellen Umfrage kommt der harte Wettbewerb auf dem deutschen Automarkt den KÄufern in puncto Preisnachlass zugute.

Käufer von Gebrauchtautos können derzeit in Deutschland im Durchschnitt einen Preisnachlass von 7,4 Prozent erzielen, wie eine Befragung der Unternehmensberatung Progenium von 1.000 Autokäufern vor und nach einem Kauf ergab. Ein Jahr zuvor waren es im Schnitt 5,7 Prozent Rabatt.

Nach den Verzerrungen der Abwrackprämie und dem damit verbundenen Einbruch der Autoverkäufe im vergangenen Jahr komme der scharfe Wettbewerb den Kunden durchaus entgegen. „Der Wettbewerb um den Autokäufer ist in Deutschland immens“, sagte Progenium Geschäftsführer Michael Mandat in München. „In Deutschland wird um jeden Kunden, auch mit Rabatten, gekämpft.“

Das sei auch beim Neuwagenkauf zu spüren. Nach Berechnungen von Progenium können Käufer hier im Schnitt 14,7 Prozent Nachlass erreichen. Die Zeitschrift „auto, motor und sport“ hatte gar einen Durchschnitt von 18 Prozent Rabatt auf Neuwagen errechnet.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×