Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.05.2012

15:42 Uhr

Autounfall

Versicherungsdaten per Smartphone abfragen

Quelle:MID

Wer in einen Autounfall verwickelt wird, benötigt zur Schadensabwicklung die Daten der gegnerischen Kfz-Versicherung. Die lassen sich ab sofort bequem per Smartphone anfordern.

Es hat gekracht: Per Smartphone lassen sich ab sofort die Versicherungsdaten des Unfallgegners abfragen. MID

Es hat gekracht: Per Smartphone lassen sich ab sofort die Versicherungsdaten des Unfallgegners abfragen.

HamburgWer in einen Autounfall verwickelt wird, benötigt zur Schadensabwicklung die Daten der gegnerischen Kfz-Versicherung. Die lassen sich ab sofort bequem per Smartphone unter der Abfrage-Adresse mobile.zentralruf.de anfordern. Kurze Zeit später erhält der havarierte Kraftfahrer vom Zentralruf der Autoversicherer die gewünschten Daten per E-Mail.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) empfiehlt Smartphone-Nutzern, die Adresse in den Favoriten des Telefons zu speichern. Dieser Service ist – abgesehen von eventuell anfallenden Internetgebühren – kostenlos.

Schon heute gehen laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) rund 50 Prozent der etwa 2,1 Millionen Anfragen elektronisch per Internet ein, unter anderem über das Anfrageformular unter www.gdv-dl.de/anfrage.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×