Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.08.2011

08:18 Uhr

Autoverkauf

Haftungsausschluss korrekt formulieren

Quelle:dpa

Private Autoverkäufer haften für Mängel, wenn sie beim Vertragsabschluss die Gewährleistungspflicht nicht ausdrücklich ausschließen. Das ergibt sich aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg.

Wer sein Auto privat verkaufen will, sollte sich vorher über Regeln zur Haftung Gedanken machen. dpa

Wer sein Auto privat verkaufen will, sollte sich vorher über Regeln zur Haftung Gedanken machen.

OldenburgPrivate Autoverkäufer haften für Mängel, wenn sie beim Vertragsabschluss die Gewährleistungspflicht nicht ausdrücklich ausschließen. Außerdem kommt es darauf an, dass der Haftungsausschluss formal korrekt ist. Andernfalls müsse der Verkäufer wie ein kommerzieller Händler für die Dauer von zwei Jahren für Mängel einstehen.

In dem verhandelten Fall (Aktenzeichen: 6 U 14/11) hatte ein Privatverkäufer ein Vertragsformular aus dem Internet mit einem unwirksam formulierten Gewährleistungsausschluss verwendet. Wegen schwerwiegender Mängel am Fahrzeug durfte der Käufer deshalb den Kaufpreis zurückfordern, wie das Gericht entschied. Da das Formular vielen Verbrauchern zur Verfügung stehe, müsse es wie Allgemeine Geschäftsbedingungen dem Bürgerlichen Gesetzbuch entsprechen.

Um diese Voraussetzung zu erfüllen und sich als Verkäufer vor vergleichbaren Fällen zu schützen, empfiehlt die Verbraucherzentrale, den Gewährleistungsausschluss individuell auszuhandeln und im Vertrag zum Beispiel mit der Formulierung "verkauft unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung" zu dokumentieren.

"Wer sich unsicher ist oder vorgefertigte Verträge etwa aus dem Schreibwarenhandel verwendet, sollte diese vorsorglich prüfen lassen", sagt Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Dazu könnten Verkäufer das Vertragsformular etwa einem Rechtsanwalt vorlegen. Für bewusst verschwiegene Mängel hafte der Verkäufer aber in jedem Fall.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×