Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2012

13:58 Uhr

Kfz-Steuer

CO2-Grenzwert sinkt auf 110 Gramm

Quelle:dpa

Seit 1. Januar gibt es bei der Kfz-Steuer auf Neuwagen einen niedrigeren CO2-Grenzwert. Dann ist nur noch ein Ausstoß von 110 Gramm pro Kilometer steuerfrei, bisher waren es 120 Gramm.

Ab dem 1. Januar gilt bei der Kfz-Steuer auf Neuwagen ein niedriger CO2-Grenzwert. dpa

Ab dem 1. Januar gilt bei der Kfz-Steuer auf Neuwagen ein niedriger CO2-Grenzwert.

BerlinHöhere Kfz-Steuer für Spritschleudern: Für jedes Gramm oberhalb der 110-Gramm-Schwelle fallen ab 2012 zwei Euro an, aber maximal 20 Euro mehr pro Fahrzeug. Dieser Beitrag wird zusätzlich zum Kfz-Steuer-Sockelbetrag, der sich aus Kraftstoffart und Hubraum ergibt, fällig. Für Unternehmen könne die Änderung ein wichtiges Auswahlkriterium beim Kauf neuer Flotten-Fahrzeuge sein, betont die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Unterhaltskosten: Was sich 2012 für Autofahrer ändert

Unterhaltskosten

Was sich 2012 für Autofahrer ändert

Wird Autofahren schon wieder teurer? Auf Aufschläge für Prüfgebühr, Probefahrten beim TÜV, neue und strengere Umweltzonen müssen sich Autofahrer 2012 einstellen. Doch es gibt auch einige gute Nachrichten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×