Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.04.2016

01:58 Uhr

Fehler in der Park-Funktion

Fiat-Chrysler ruft eine Million Autos zurück

Bestimmte Modelle von Fiat-Chrysler können wegrollen, obwohl die Automatik auf Parken steht. Es hat wohl schon Verletzte gegeben.

des Modelljahrs 2015 auf einem Händlerparkplatz. Bei einigen Modelljahrgängen können die Fahrzeuge wegrollen, nachdem der Fahrer ausgestiegen und obwohl die Automatik in "Park"-Position ist. AFP; Files; Francois Guillot

Jeep Grand Cherokee

des Modelljahrs 2015 auf einem Händlerparkplatz. Bei einigen Modelljahrgängen können die Fahrzeuge wegrollen, nachdem der Fahrer ausgestiegen und obwohl die Automatik in "Park"-Position ist.

DetroitAutobauer Fiat Chrysler ruft weltweit 1,1 Millionen Wagen in die Werkstätten zurück. Grund seien erhöhte Risiken durch einen Defekt bei der Parkfunktion, teilte der Konzern am Freitag mit. Betroffen sind Dodge Charger und Chrysler 300 Sedans der Modelljahre 2012 bis 2014 sowie Geländewagen vom Typ Jeep Grand Cherokee von 2014 und 2015.

Jeep Grand Cherokee im Test: Spaghetti-Western mit Regie-Schwächen

Jeep Grand Cherokee im Test

Spaghetti-Western mit Regie-Schwächen

Dieser ur-amerikanische Großstadt-Cowboy rettet dem italienischen Fiat-Konzern die Bilanz. Der frisch überarbeitete Jeep Grand Cherokee verkauft sich prächtig - und zeigt doch viel Raum für Optimierungen.

Bei den Automatik-Fahrzeugen schaltet sich in der Parkfunktion nicht der Motor ab, wenn die Fahrer aussteigen. Dadurch könnten die Wagen nach dem Abstellen einfach wegrollen. Fiat Chrysler weiß nach eigenen Angaben von 41 Verletzungen, die mutmaßlich mit dem Defekt zusammenhängen.

Die US-Behörden hatten erst im Februar nach Berichten über derartige Vorfälle Ermittlungen eingeleitet.

Allein in den USA beordert Fiat Chrysler 811.586 Wagen in die Werkstätten zurück, 52.144 weitere in Kanada. Außerhalb Nordamerikas sind 248.667 Wagen betroffen.

Von

ap

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×