Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2011

10:00 Uhr

Gebrauchte Citroën C4

Solide Golf-Gegner

Konkurrenten des VW Golf haben es schwer in Deutschland. Bei den Neuverkäufen ist zum Beispiel der Citroën C4 chancenlos gegen den Platzhirsch aus Wolfsburg. Doch der Franzose muss keine schlechte Wahl sein.

Reifen und Batterien sind laut ADAC die Schwachstellen beim Citroën C4. Zumindest die jüngeren Baujahre machen ansonsten kaum Probleme. dpa

Reifen und Batterien sind laut ADAC die Schwachstellen beim Citroën C4. Zumindest die jüngeren Baujahre machen ansonsten kaum Probleme.

dpa/tmn MÜNCHEN. Konkurrenten des VW Golf haben es schwer in Deutschland. Bei den Neuverkäufen ist zum Beispiel der Citroën C4 chancenlos gegen den Platzhirsch aus Wolfsburg. Doch der Franzose muss keine schlechte Wahl sein.

Mit Blick auf die Zuverlässigkeit macht der Kompakte C4 laut dem ADAC "kaum noch Probleme". Dass er weniger wertstabil ist als ein Golf, könnte ebenfalls als Entscheidungshilfe beim Gebrauchtkauf wichtig sein.

Modelle jüngerer Baujahre fielen dem Autoclub meist nur noch wegen entladener Batterien und Reifendefekten negativ auf. Probleme gab es vergleichsweise häufig mit Fahrzeugen von 2005, die mit defekten Temperaturanzeigen und fehlerhaften Wegfahrsperren in der ADAC-Pannenstatistik auftauchen. "Ohne große Schwächen" - so lautet dennoch das Gesamturteil des Clubs.

Zum Marktstart des C4 im Jahr 2004 kam der Kompakte als Schrägheck und Coupé in den Handel. Zwei Jahre später wurde eine Minivan-Version mit dem Namenszusatz Picasso nachgereicht - wahlweise in der "Grand"-Ausführung mit sieben Sitzen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×