Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.03.2012

10:37 Uhr

Honda Foreman TRX500FE

Mehr Fahrspaß für den Förster

Quelle:MID

Als "vielseitiges Arbeitsgerät" bezeichnet Honda das ATV Foreman TRX500FE. Das "All-Terrain Vehicle" mit Allradantrieb erhält einen flüssigkeitsgekühlten Motor und eine umfassende Modellpflege.

Honda hat das All Terrain Vehicle (ATV) Foreman TRX500 FE einer gründlichen Modellpflege unterzogen. PR

Honda hat das All Terrain Vehicle (ATV) Foreman TRX500 FE einer gründlichen Modellpflege unterzogen.

OffenbachAls Arbeitstiere in schwerem Gelände haben die sogenannten "All Terrain Vehicle" (ATV) ihre Nische gefunden. Honda hat nun den Foreman TRX500 FE einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Für den Antrieb sorgt ein komplett neuer Einzylinder-Motor mit Flüssigkeitskühlung. Das längs eingebaute Triebwerk mit 475 ccm Hubraum leistet nun 20 kW/27 PS und verfügt über eine elektronische Kraftstoffeinspritzung sowie eine Ausgleichswelle. Eine neue Hinterradaufhängung mit längeren Federwegen, größere Bremsscheiben an der Vorderachse und eine stärkere Lichtmaschine runden die technische Überarbeitung ab.

Optisch unterscheidet sich das neue ATV durch neu gestaltete Kunststoffverkleidungen. Als Kraftübertragung dient ein halbautomatisches Fünfganggetriebe. Der zusätzliche Antrieb auf die Vorderräder lässt sich manuell zuschalten. Zur serienmäßigen Ausstattung zählen unter anderem eine Seilwinde mit 1 134 Kilo Zugkraft. Der Preis für die Honda Foreman TRX500FE beträgt 8 790 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×