Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.11.2014

16:35 Uhr

Sportwagen mit Mängeln

Porsche ruft Zweitürer zurück

Der Sportwagenbauer Porsche sorgt mit einer großangelegten Rückrufaktion für schlechte Presse. Rund 4.400 Zweitürer müssen für Nachbesserungen zurück ins Werk. Betroffen sind die Modelle Carrera, Boxster und Cayman.

Weil der Kofferraum nicht schließt, muss er zurück nach Stuttgart: Der Porsche 911 Carrera. Reuters

Weil der Kofferraum nicht schließt, muss er zurück nach Stuttgart: Der Porsche 911 Carrera.

StuttgartDer Sportwagenbauer Porsche hat rund 4.400 in diesem Jahr ausgelieferte Zweitürer zurückgerufen. Grund sei ein Mangel am Schlossbügel der vorderen Kofferraumhaube, erklärte die Volkswagen-Tochter am Montag in Stuttgart. Bei den Modellen 911 Carrera, Boxster und Cayman könne sich der Kofferraumdeckel unbeabsichtigt öffnen, was aber bisher nicht vorgekommen sei. Das Problem fiel demnach bei der internen Qualitätsprüfung auf und soll durch kostenlosen Austausch in der Werkstatt schnellstmöglich abgestellt werden.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×