Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Staubsauger Thomas Aqua Boxer im Detail

Es ist nie zu spät für einen Frühjahrsputz!

VonSilke Heide

Das Angebot an Spezial-Staubsaugern für Tierhalter wächst ständig. Wir haben mit dem Thomas Aqua Boxer ein günstiges Gerät getestet, das sich vor allem an Autobesitzer mit Hunden wendet. Was daran gefällt, und was nicht.

  • zurück
  • 1 von 22
  • vor
Im alten Ford Focus Turnier fahren neben Lupo und Musha auch regelmäßig weitere Hunde spazieren. Außerdem muss das graue Nutztier auf Rädern für Baumarktbesuche, Flohmärkte, Gartenabfälle und Müllkippe herhalten. Kein Wunder, dass sich da so manches in den Polstern und Ritzen ansammelt, woran sich der 1400 Watt starke Nass- und Trocken-Sauger abarbeiten kann. Frank G. Heide

Testaufbau mit Tieren, Auto und Tonnensauger in der Einfahrt

Im alten Ford Focus Turnier fahren neben Lupo und Musha auch regelmäßig weitere Hunde spazieren. Außerdem muss das graue Nutztier auf Rädern für Baumarktbesuche, Flohmärkte, Gartenabfälle und Müllkippe herhalten. Kein Wunder, dass sich da so manches in den Polstern und Ritzen ansammelt, woran sich der 1400 Watt starke Nass- und Trocken-Sauger abarbeiten kann.

Bild: Frank G. Heide

Lupo und Musha scheinen zu denken: Was kommt da auf uns zu? Ein Frühjahrsputz mitten im Sommer? So schlimm riecht es doch gar nicht im Kofferraum ... Frank G. Heide

Die Haupt-Verursacher des Drecks im Kombi schauen skeptisch

Lupo und Musha scheinen zu denken: Was kommt da auf uns zu? Ein Frühjahrsputz mitten im Sommer? So schlimm riecht es doch gar nicht im Kofferraum ...

Bild: Frank G. Heide

Lupo, dem Schlammbäder wichtiger sind als ein sauberes Auto, bringt sich schon mal in Sicherheit. Frank G. Heide

Angeliefert wird der Test-Staubsauger in einem riesigen Karton, den man später zur Aufbewahrung des umfangreichen Zubehöres nutzen kann

Lupo, dem Schlammbäder wichtiger sind als ein sauberes Auto, bringt sich schon mal in Sicherheit.

Bild: Frank G. Heide

Da der rund 11,5 Kilo schwere und einen halben Meter hohe Tonnensauger mit einer Menge Zubehör geliefert wird, heißt es: Erst mal die Teile sortieren. Und schon beim ersten Zusammenbau planen: Was will ich als erstes reinigen? Denn davon hängt ab, welche Filter, Schläuche und Aufsätze ich wähle. Frank G. Heide

Erst mal auspacken, und die Bedienungsanleitung studieren

Da der rund 11,5 Kilo schwere und einen halben Meter hohe Tonnensauger mit einer Menge Zubehör geliefert wird, heißt es: Erst mal die Teile sortieren. Und schon beim ersten Zusammenbau planen: Was will ich als erstes reinigen? Denn davon hängt ab, welche Filter, Schläuche und Aufsätze ich wähle.

Bild: Frank G. Heide

Die genaue Beschreibung der mehr als 40 Einzelteile hilft zwar ebenso wie die Schaubilder des Zusammenbaus. Aber im Textteil könnte die Aufbauanleitung besser unterteilt und klarer in der Funktionsbeschreibung sein. Frank G. Heide

Da der Sauger mehrere Funktionen erfüllt, ist der Aufbau nicht ganz leicht

Die genaue Beschreibung der mehr als 40 Einzelteile hilft zwar ebenso wie die Schaubilder des Zusammenbaus. Aber im Textteil könnte die Aufbauanleitung besser unterteilt und klarer in der Funktionsbeschreibung sein.

Bild: Frank G. Heide

Der große runde Permanentfilter wird mit stabilen Klammern am Deckel des Tonnensaugers gehalten. Frank G. Heide

Details des Zusammenbaus

Der große runde Permanentfilter wird mit stabilen Klammern am Deckel des Tonnensaugers gehalten.

Bild: Frank G. Heide

Ein großer Papierfiltersack wird eingelegt. Die Teile sind als Original-Zubehör beim Hersteller nicht gerade günstig, mit mehr als 17 Euro für 5 Stück zzgl. Porto. Beim Testgerät lag nur ein Beutel bei. Und der war nur mit Vorsicht zu entsorgen, da die Öffnung keine Verschlussfunktion besitzt. Also besser Luft anhalten, es droht Feinstaubalarm. Frank G. Heide

Details des Zusammenbaus

Ein großer Papierfiltersack wird eingelegt. Die Teile sind als Original-Zubehör beim Hersteller nicht gerade günstig, mit mehr als 17 Euro für 5 Stück zzgl. Porto. Beim Testgerät lag nur ein Beutel bei. Und der war nur mit Vorsicht zu entsorgen, da die Öffnung keine Verschlussfunktion besitzt. Also besser Luft anhalten, es droht Feinstaubalarm.

Bild: Frank G. Heide

Natürlich erfordert der Zusammenbau der Nass-Sauger-Funktion mehr Aufwand, denn es gehören mehr Teile dazu. Ohne Bedienungsanleitung geht hier nichts. Dass es direkt beim ersten Mal innerhalb weniger Minuten richtig klappt, spricht für das Testobjekt. Frank G. Heide

Etwas komplexer als der reine Trockensauger

Natürlich erfordert der Zusammenbau der Nass-Sauger-Funktion mehr Aufwand, denn es gehören mehr Teile dazu. Ohne Bedienungsanleitung geht hier nichts. Dass es direkt beim ersten Mal innerhalb weniger Minuten richtig klappt, spricht für das Testobjekt.

Bild: Frank G. Heide

Was man als Hundehalter so alles an Gelumpe, Dreck und Zubehör auf den Rücksitzen ansammeln kann, das ist Nicht-Tierhaltern nur schwer zu vermitteln. Frank G. Heide

Das ist die Ausgangslage

Was man als Hundehalter so alles an Gelumpe, Dreck und Zubehör auf den Rücksitzen ansammeln kann, das ist Nicht-Tierhaltern nur schwer zu vermitteln.

Bild: Frank G. Heide

Hier muss erst mal alles raus, bevor überhaupt an Nassreinigung zu denken ist... Frank G. Heide

Der Blick in den Kofferraum zeigt:

Hier muss erst mal alles raus, bevor überhaupt an Nassreinigung zu denken ist...

Bild: Frank G. Heide

Die Hunde haben das Testfeld akribisch vorbereitet, jede abgetragene Schicht fördert neuen Schmutz zutage. Wirklich gute Arbeit! Frank G. Heide

Auch unter der ersten Schicht Decken sieht es nicht viel besser aus

Die Hunde haben das Testfeld akribisch vorbereitet, jede abgetragene Schicht fördert neuen Schmutz zutage. Wirklich gute Arbeit!

Bild: Frank G. Heide

Mit dem kleinen Düsenaufsatz kommt man zwar auch in die engeren Winkel von Fuß- und Kofferraum. Aber wirklich zufrieden kann man mit diesem Ergebnis noch nicht sein. Frank G. Heide

Hundehaare trocken absaugen, Teil 1

Mit dem kleinen Düsenaufsatz kommt man zwar auch in die engeren Winkel von Fuß- und Kofferraum. Aber wirklich zufrieden kann man mit diesem Ergebnis noch nicht sein.

Bild: Frank G. Heide

Mit dieser Düse klappt es besser, aber nicht perfekt. Einzelne Exemplare werden von den Stofffasern des Innenraum-Teppichs und der Hundedecke einfach zu gut festgehalten. Das schafft der 1400 Watt starke Thomas Boxer auch bei zusätzlichem Einsatz von kräftig Armschmalz nicht. Frank G. Heide

Hundehaare trocken absaugen, Teil 2

Mit dieser Düse klappt es besser, aber nicht perfekt. Einzelne Exemplare werden von den Stofffasern des Innenraum-Teppichs und der Hundedecke einfach zu gut festgehalten. Das schafft der 1400 Watt starke Thomas Boxer auch bei zusätzlichem Einsatz von kräftig Armschmalz nicht.

Bild: Frank G. Heide

Saugrohr ab, transparenter Schlauch dran. Saugspitze tauschen, Papiersack raus, Permanentfilter raus, schwarzen Behälter mit Wasser und Reinigungsmittel füllen und einsetzen. Und das alles in der richtigen Reihenfolge. Was sich beim ersten Mal noch kompliziert anfühlt, ist beim zweiten Umbau (zurück auf Trockensaugen) schon fast ein Kinderspiel. Frank G. Heide

Zwischenstand beim Umbau von Trockensaugen auf Nassreinigen

Saugrohr ab, transparenter Schlauch dran. Saugspitze tauschen, Papiersack raus, Permanentfilter raus, schwarzen Behälter mit Wasser und Reinigungsmittel füllen und einsetzen. Und das alles in der richtigen Reihenfolge. Was sich beim ersten Mal noch kompliziert anfühlt, ist beim zweiten Umbau (zurück auf Trockensaugen) schon fast ein Kinderspiel.

Bild: Frank G. Heide

Schmutzränder und Flecken sind im hinteren Bereich der Sitzfläche unübersehbar. Nach gründlichem Trockensaugen ein klarer Fall für die Nassreinigung... Frank G. Heide

Das Vorher-Bild der Sitzreinigung

Schmutzränder und Flecken sind im hinteren Bereich der Sitzfläche unübersehbar. Nach gründlichem Trockensaugen ein klarer Fall für die Nassreinigung...

Bild: Frank G. Heide

Durch den transparenten Schlauch wird Wasser mit genau dosiertem und gut riechendem Reinigungsmittel in den Stoff gespritzt und löst selbst festsitzenden Schmutz. Die fest angedrückte obere Absaugdüse nimmt überschüssige Flüssigkeit im gleichen Arbeitsschritt auf und leitet diese in den rund 20 Liter fassenden Tonnensauger. Die richtige Geschwindigkeit für ein gutes Ergebnis muss erst ein bisschen geübt werden. Frank G. Heide

Polster-Nassreinigung im Detail

Durch den transparenten Schlauch wird Wasser mit genau dosiertem und gut riechendem Reinigungsmittel in den Stoff gespritzt und löst selbst festsitzenden Schmutz. Die fest angedrückte obere Absaugdüse nimmt überschüssige Flüssigkeit im gleichen Arbeitsschritt auf und leitet diese in den rund 20 Liter fassenden Tonnensauger. Die richtige Geschwindigkeit für ein gutes Ergebnis muss erst ein bisschen geübt werden.

Bild: Frank G. Heide

Wieder was gelernt. Am besten hätte man die vorher auch direkt leergeräumt. Geschadet hat die unfreiwillige Dusche am Ende aber nix. Eher im Gegenteil. Frank G. Heide

Hoppla, beim ersten Versuch spritzte das Wasser bis in die Mittelkonsole

Wieder was gelernt. Am besten hätte man die vorher auch direkt leergeräumt. Geschadet hat die unfreiwillige Dusche am Ende aber nix. Eher im Gegenteil.

Bild: Frank G. Heide

Wir checken den Füllstand beim Schmutzwasser. Das befindet sich im grauen Behälter des Tonnensaugers. Das saubere Wasser ist im kleineren, schwarzen Behälter. Es wird durch den transparenten Schlauch angesaugt, der sich mit Clipsen am schwarzen Absaugschlauch befestigen lässt. Frank G. Heide

Zwischenergebnis der Nassreinigung

Wir checken den Füllstand beim Schmutzwasser. Das befindet sich im grauen Behälter des Tonnensaugers. Das saubere Wasser ist im kleineren, schwarzen Behälter. Es wird durch den transparenten Schlauch angesaugt, der sich mit Clipsen am schwarzen Absaugschlauch befestigen lässt.

Bild: Frank G. Heide

Der mittlerweile gute, frische Geruch des Beifahrersitzes lässt sich schwer in die Bildzeile fassen. Aber selbst alte, hartnäckige Flecken sind verschwunden. Bis auf zwei ganz kleine Ausnahmen. Frank G. Heide

Das Nachher-Bild der Sitzreinigung

Der mittlerweile gute, frische Geruch des Beifahrersitzes lässt sich schwer in die Bildzeile fassen. Aber selbst alte, hartnäckige Flecken sind verschwunden. Bis auf zwei ganz kleine Ausnahmen.

Bild: Frank G. Heide

Der Deckel samt Motor wurde vom Tonnensauger abgeklemmt, der schwarze Innenbehälter mit der Reinigungsflüssigkeit ausgebaut. Jetzt lässt sich die Schmutzbrühe problemlos in die Kanalisation kippen. Schon gruselig: Das steckte also vorher alles in den Sitzpolstern! Frank G. Heide

Schlussstand beim Schmutzwasser nach Reinigung von 2 Vordersitzen und einem Kofferraum

Der Deckel samt Motor wurde vom Tonnensauger abgeklemmt, der schwarze Innenbehälter mit der Reinigungsflüssigkeit ausgebaut. Jetzt lässt sich die Schmutzbrühe problemlos in die Kanalisation kippen. Schon gruselig: Das steckte also vorher alles in den Sitzpolstern!

Bild: Frank G. Heide

Während der Thomas Boxer auf Holz- und Teppichboden einen guten Eindruck hinterlässt, kommt er beim Hundebett über ein schwaches befriedigend letztlich nicht hinaus. Wirklich untauglich für den Einsatz innerhalb vier bewohnter Wände macht ihn aber sein extrem lautes Arbeitsgeräusch und seine Unhandlichkeit. Waren der 2,20-Meter-Schlauch und das 10-Meter-Kabel draußen ein Vorteil, so sind sie ein Nachteil, wenn es treppauf und treppab geht. Frank G. Heide

Abschließender Test im Haus

Während der Thomas Boxer auf Holz- und Teppichboden einen guten Eindruck hinterlässt, kommt er beim Hundebett über ein schwaches befriedigend letztlich nicht hinaus. Wirklich untauglich für den Einsatz innerhalb vier bewohnter Wände macht ihn aber sein extrem lautes Arbeitsgeräusch und seine Unhandlichkeit. Waren der 2,20-Meter-Schlauch und das 10-Meter-Kabel draußen ein Vorteil, so sind sie ein Nachteil, wenn es treppauf und treppab geht.

Bild: Frank G. Heide

Lupo und Musha gefällt, dass selbst der großflächige Einsatz des sehr frisch riechenden Reinigungsmittels (10,50 Euro pro Flasche) ihre sensiblen Nasen nicht beleidigt. Den Testern gefällt, dass der Thomas (199 Euro) wesentlich günstiger ist als ein Dyson oder ein Spezialgerät zur Polsterreinigung. Trotz einiger kleiner Schwächen im Detail empfiehlt er sich als ideales Zweitgerät für Keller, Carport und Garage. So hat auch der tapfere alte Hundetransporter wieder eine Chance auf ein bisschen Neuwagenduft. Frank G. Heide

Testfazit: Draußen und nass sehr gut, innen zu laut, und trocken eher befriedigend

Lupo und Musha gefällt, dass selbst der großflächige Einsatz des sehr frisch riechenden Reinigungsmittels (10,50 Euro pro Flasche) ihre sensiblen Nasen nicht beleidigt. Den Testern gefällt, dass der Thomas (199 Euro) wesentlich günstiger ist als ein Dyson oder ein Spezialgerät zur Polsterreinigung. Trotz einiger kleiner Schwächen im Detail empfiehlt er sich als ideales Zweitgerät für Keller, Carport und Garage. So hat auch der tapfere alte Hundetransporter wieder eine Chance auf ein bisschen Neuwagenduft.

Bild: Frank G. Heide

  • zurück
  • 1 von 22
  • vor

Weitere Galerien

Marihuana in den USA: Elf Fakten zur Cannabis-Industrie

Marihuana in den USA

Elf Fakten zur Cannabis-Industrie

Cannabis ist in den USA zum Milliardengeschäft geworden, seit einige Bundesstaaten den Konsum und Handel straffrei gestellt haben. Ein statistischer Blick auf eine Boom-Industrie, die lange im Verborgenen arbeitete.

Kuriose Bundesliga (8) : „Jetzt geht die Scheiße schon wieder los“

Kuriose Bundesliga (8)

„Jetzt geht die Scheiße schon wieder los“

Der 1. FC Köln startet historisch schlecht in die Saison. Immer wieder im Mittelpunkt: der Videobeweis. Trainer Stöger ist es leid, darüber zu diskutieren. Die Bayern hingegen haben wieder Hunger. Die Zahlen und Sprüche.

Dax-Chronik: Er läuft und läuft und läuft

Dax-Chronik

Er läuft und läuft und läuft

Der Dax liegt über 13.000 Punkten – und steigt weiter in neue Rekordhöhen. Doch Anleger sollten nicht übermütig werden, wie ein Blick auf die schwärzesten und besten Börsentage der vergangenen Jahre zeigt.

Die Welt in Bildern: Blickfang

Die Welt in Bildern

Blickfang

Sie beeindrucken. Sie wühlen auf. Sie faszinieren. Sie erschrecken. Sie entlocken ein Lächeln. Sie dokumentieren den großen Moment. Sie zeigen kleine Wunder. Oder sie erzählen eine Geschichte. Die Welt – ein Blickfang.

Wirtschaftsbuchpreis 2017: Die Verleihung in Bildern

Wirtschaftsbuchpreis 2017

Die Verleihung in Bildern

Der Wirtschaftsbuchpreis 2017 ging an Yuval Noah Harari. Die Jury lobte den Historiker für „brillant geschriebene Denkanstöße“ zu den Folgen von neuen Technologien für die Zivilisation. Die Bilder des Abends.

Zitate der Woche: „Schäuble ist ein Felsen, ein Gigant“

Zitate der Woche

„Schäuble ist ein Felsen, ein Gigant“

IWF-Chefin Lagarde lobt den scheidenden Bundesfinanzminister in höchsten Tönen. Im Weißen Haus steht Erwachsenenbetreuung auf dem Programm. Und die Zerbrechlichkeit des Finanzsystems wird unterschätzt. Die Zitate der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×