Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.11.2011

12:24 Uhr

Umfrage bei Fahrern

Zu viele Informationen im Auto

Quelle:mid

Die wichtigsten Information im Auto ist die Anzeige für das ein- oder ausgeschaltete Licht. Diese überraschende Antwort hat eine Umfrage zum Thema über das wichtigste Instrument im Fahrzeug ergeben.

Cockpit des Nissan 370Z Roadster: Sind das schon zu viele Anzeigen, Tasten und Knöpfchen? Pressefoto

Cockpit des Nissan 370Z Roadster: Sind das schon zu viele Anzeigen, Tasten und Knöpfchen?

MeinersenDie wichtigste Information im Auto ist die Anzeige für das ein- oder ausgeschaltete Licht. Bei einer Umfrage, welche Anzeigen für den Autofahrer wichtig sind, kam es zu überraschenden Ergebnissen. Auf einen Hinweis für ein- oder ausgeschaltetes Licht wollen die wenigsten verzichten. Weiter möchten sie über die Kühlwassertemperatur, Öltemperatur und Öldruck informiert werden. Dies sind die klassischen Infos im Auto und es überrascht ein wenig, dass sie in der Gunst so weit vorne liegen. Bei den modernen Anzeigen können Informationen über Staus das meiste Interesse wecken.

Polemik: Das größte Risiko ist der Fahrer

Polemik

Das größte Risiko ist der Fahrer

Wollen uns die Premium-Hersteller mit immer mehr Elektronik-Gimmicks in den Wahn treiben? Ein Plädoyer gegen die Auswüchse der Informationsflut, die jetzt schon die meisten Fahrer überfordert.

Als unwichtig betrachten die meisten Autofahrer den Warnhinweis für nicht angelegte Gurte und den klassischen Drehzahlmesser. Überflüssig sind Datumsanzeige und Kompass. Grundsätzlich zeigten sich rund 75 Prozent der Befragten mit dem Anzeige- und Informationskonzept des eigenen Wagens zufrieden.

Die modernen Headup-Displays, bei denen alle möglichen Fahrzeuginformationen auf die Frontscheibe projiziert werden, kennen nur rund 25 Prozent der Befragten. Besonders Frauen und älteren Autofahrern ist diese Technik völlig unbekannt. Praktische Erfahrung mit dem System haben bisher nur ganz wenige Autofahrer.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×