Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.12.2011

13:38 Uhr

Weltpremiere in Detroit

Kleine Hybrid-Offensive von Mercedes

Quelle:mid

Mit zwei weiteren Hybrid-Modellen erweitert Mercedes-Benz das Hybrid-Modell-Angebot: und zwar mit dem E 300 BlueTEC Hybrid für den europäischen Markt und dem E 400 Hybrid für den US-amerikanischen Markt.

Mercedes wird den E 300 BlueTec Hybrid als Limousine und T-Version auf den Markt bringen. Mit nur 4,2 l/ 100 km Verbrauch überzeugt er als laut Herstellerangaben sparsamstes Oberklasse-Modell der Welt. PR

Mercedes wird den E 300 BlueTec Hybrid als Limousine und T-Version auf den Markt bringen. Mit nur 4,2 l/ 100 km Verbrauch überzeugt er als laut Herstellerangaben sparsamstes Oberklasse-Modell der Welt.

Stuttgart/DetroitZwei weitere Hybrid-Modelle bringt Mercedes-Benz auf den Markt. So wird es den E 300 BlueTec Hybrid als Limousine und T-Version geben, mit nur 4,2 l/ 100 km Verbrauch überzeugt er als laut Herstellerangaben sparsamstes Oberklasse-Modell der Welt. Gegenüber dem 250 CDI sinkt der Verbrauch damit um rund 15 Prozent. Sein Vierzylinder-Diesel leistet 150 kW/ 204 PS und liefert 500 Nm Drehmoment, der Elektromotor mit 20 kW und 250 Nm sorgt für ein Leistungsniveau auf Höhe des E 300 CDI.

Start-/ Stopp-System, Rekuperation, Boosteffekt und rein elektrisches Fahren sowie Segeln sollen für ein beeindruckendes Fahrerlebnis sorgen. Gleiches gilt für den E 400 Hybrid, der mit einem 225 kW/ 306 PS starken V6-Benzinmotor bestückt ist, der ebenfalls von einem 20 kW starken, 250 Nm leistenden Elektromotor mit Lithium-Ionen-Batterie unterstützt wird. Nach amerikanischer Verbrauchsnorm CAFE erreicht er 24 mpg in der Stadt und 31 mpg auf dem Highway.

Weder beim Platzangebot für die Passagiere, noch beim Kofferraum sind Einschränkungen verlangt. Beide Versionen feiern ihre Weltpremiere bei der Detroit Motor Show (14. bis 22. Januar 2012) und kommen im Laufe des Jahres auf den Markt.

Der E 300 BlueTEC Hybrid ist für den europäischen Markt vorgesehen, der E 400 Hybrid startet auf dem amerikanischen Markt und wird später unter anderem in Japan und China angeboten.

Mit Unterstützung des E-Motors kommt der Mercedes E 300 BlueTEC Hybrid auf einen Normverbrauch von 4,2 l/100 km. PR

Mit Unterstützung des E-Motors kommt der Mercedes E 300 BlueTEC Hybrid auf einen Normverbrauch von 4,2 l/100 km.


Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

21.12.2011, 19:46 Uhr

Kleiner Hybrid-Nachzüger oder -Nachtwächter?
Was klingt besser?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×