Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2001

09:17 Uhr

adx FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex (Dax) ist am Dienstag richtungslos in den Handel gestartet. Er begann mit einem Minus von 0,02 % bei 6 521,28 Punkten, um kurz darauf auf 6 528,96 Zähler zu steigen. Dies ist ein Plus von 0,09 %.

Weiter im Aufwärtstrend lagen Thyssen-Krupp, die sich um 2,46 % auf 19,16 Euro verteuerten. Unter Druck standen hingegen Automobilwerte. BMW gaben 1,32 % auf 35,10 Euro ab und Daimler-Chrysler verschlechterten sich um 0,65 % auf 44,41 Euro.

Der Neue Markt startete fester und notierte gegen 9.05 Uhr bei 2.617,48 Punkten. Dies waren 0,66 % mehr als am Montagabend. Einen kräftigen Kurssprung erlebten Kontron, die um 18,9 % auf 85,00 Euro kletterten.

Verluste verbuchten Trintech, die 3,68 % auf 10,20 Euro verloren. EM.TV litten unter Medienberichten, dass ein Abbruch der Gespräche mit Kirch über den geplanten Einstieg drohe. Der Titel verschlechterte sich um 1,59 % auf 6,20 Euro.

Der Euro notierte leichter. Er lag bei 0,9400 $, einem Minus von 0,21 %.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×