Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.05.2000

10:33 Uhr

Reuters NÜRNBERG. Der Autozulieferer Leoni AG ist im ersten Quartal nicht nur auf Grund der Akquisitionen des vergangenen Jahres gewachsen. Der Umsatz des im Smax notierten Nürnberger Unternehmens nahm in den ersten drei Monaten um 57 % auf 440 (280) Mill. DM zu, wie Leoni am Montag in einer Pflichtveröffentlichung mitteilte. Ohne die zuletzt neu erworbenen Firmen wäre der Umsatz um 22 % gestiegen.

Die Ergebnisentwicklung hielt mit dem Wachstum nicht ganz Schritt: Der Gewinn aus dem gewöhnlichen Geschäft stieg nur leicht auf 22,4 (22,3) Mill. DM, der Quartalsüberschuss nach Steuern war mit 11,6 (10,6) Mill. DM um fast neun Prozent höher als ein Jahr zuvor.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×