Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Axel Höpner

Axel Höpner

  • Handelsblatt
  • Büroleiter München

Als gebürtiger Münchener beobachte ich für das Handelsblatt schon seit einigen Jahren als Büroleiter die großen Konzerne an der Isar. Gerade bei Siemens gibt es fast immer etwas zu berichten. Der Konzern hat stets  offene Baustellen, und noch jeder neue Chef hat sich an einem Umbau versucht.

Wie viele Kollegen habe ich mit dem Schreiben bei der Schülerzeitung begonnen, während eines neunmonatigen Aufenthalts in Ecuador berichtete ich als „Dschungel-Korrespondent“ in die Heimat. Nach dem Abitur arbeitete ich lange für die Lokalausgaben der Süddeutschen Zeitung, die Ausbildung zum Redakteur erhielt ich bei der Deutschen Journalistenschule. Für die Deutsche Presse-Agentur dpa war ich als Wirtschafts-Korrespondent im Einsatz, als bei Siemens der größte deutsche Korruptionsskandal ausbrach. Die Berichterstattung setzte ich ab 2008 beim Handelsblatt fort. Als Vorsitzender des Clubs Wirtschaftspresse in München organisiere ich mit den Kollegen Veranstaltungen, bei denen wir auch einmal über den Münchener Tellerrand hinausschauen wollen.

An freien Tagen zieht es mich in die Berge – da ist München der ideale Standort. Am liebsten sitze ich an einem schönen Herbsttag auf dem Jochberg mit Blick auf den Kochel- und den Walchensee. Wenn etwas mehr Zeit ist, geht es ins Karwendel oder auf den Wilden Kaiser. Am liebsten natürlich mit der Familie, ich habe zwei Kinder.  Daneben höre ich leidenschaftlich Musik (Wilco, Radiohead, James Blake und Nils Frahm zum Beispiel) und lese viel. In Sachen Fußball bin ich, wie immer noch viele echte Münchener, ein Blauer – also Löwen-Fan und damit leidgeplagt.

Weitere Artikel dieses Autors

Siemens: Kaesers Konzernumbau

Siemens

Premium Kaesers Konzernumbau

Bei Siemens besteht Handlungsbedarf: Der Markt für große Gasturbinen kollabiert, Konzernchef Kaeser muss womöglich Werke schließen. Es droht eine umfassende Restrukturierungsrunde mit blutigen Einschnitten.

von Axel Höpner

Abspaltung der letzte Schritt: Fürst von Liechtenstein sorgt sich um Katalonien

Abspaltung der letzte Schritt

Fürst von Liechtenstein sorgt sich um Katalonien

Der Fürst eines Kleinstaates warnt vor Kleinstaaterei: Zwar betont Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein die Bedeutung des Selbstbestimmungsrechts der Völker. Abspaltung könne aber nur der letzte Schritt sein.

von Axel Höpner

Kraftwerkssparte in der Krise: Stellenabbau bei Siemens steht bevor

Kraftwerkssparte in der Krise

Stellenabbau bei Siemens steht bevor

Siemens-Chef Joe Kaeser plant wegen der schlechten Lage in der Kraftwerkssparte einen erheblichen Stellenabbau. Bis zu elf Standorte weltweit könnten geschlossen werden, eine vierstellige Zahl Jobs ist in Gefahr.

von Axel Höpner

Die wichtigsten Fragen für Anleger: Der Countdown für Linde-Aktionäre läuft

Die wichtigsten Fragen für Anleger

Premium Der Countdown für Linde-Aktionäre läuft

Die Fusion von Linde und Praxair geht in die heiße Phase. Bislang wurden knapp 46 Prozent der Aktien angedient. Kleinanleger müssen bald entscheiden, ob sie tauschen wollen. Womöglich gibt ihr Votum den Ausschlag. Für...

von Axel Höpner

Siemens Gamesa : Flügellahmer Windradbauer

Siemens Gamesa

Flügellahmer Windradbauer

Preisdruck und wegbrechende Märkte: Die börsennotierte Windkrafttochter von Siemens schockiert ihre Anleger mit einer Gewinnwarnung. Die Aktie von Siemens Gamesa bricht deutlich ein. Besserung ist nicht in Sicht.

von Franz Hubik, Axel Höpner

Projekt von BMW, Daimler, Porsche und Ford: Ladestationen für Europa

Projekt von BMW, Daimler, Porsche und Ford

Premium Ladestationen für Europa

BMW, Daimler, Porsche und Ford wollen ein Netz von Schnellladestationen für Elektroautos in Europa bauen. Gut ein Jahr nach der Ankündigung sollen die ersten Zapfsäulen entstehen. Die Zeit drängt, es drohen Engpässe.

von Martin-W. Buchenau, Axel Höpner, Klaus Stratmann, Till Hoppe

Krise bei General Electric: GE-Chef Flannery räumt auf

Krise bei General Electric

Premium GE-Chef Flannery räumt auf

Radikalumbau beim Siemens-Rivalen General Electric: Drei Top-Manager des amerikanischen Konzerns müssen gehen, das Sparprogramm wird verschärft und ein Aktionärsaktivist kommt in den Verwaltungsrat. Die Anleger fliehen.

von Thomas Jahn, Axel Höpner

Autozulieferer: Schaeffler führt Tarifvertrag für alle ein

Autozulieferer

Premium Schaeffler führt Tarifvertrag für alle ein

Der Autozulieferer Schaeffler geht auf Kuschelkurs mit den Gewerkschaften: Auch beim Tochterunternehmen LuK will Chef Klaus Rosenfeld die Tarifbindung einführen. Ganz uneigennützig ist der Schritt jedoch nicht.

von Axel Höpner

Linde-Praxair-Fusion: Anlegerschützer raten von Aktien-Umtausch ab

Linde-Praxair-Fusion

Anlegerschützer raten von Aktien-Umtausch ab

75 Prozent der Aktionäre müssen das Aktien-Umtauschprogramm von Linde annehmen – sonst scheitert die Fusion mit Praxair. Doch nun kritisieren die Anlegerschützer der DSW das Angebot als „schlicht zu niedrig.“

von Axel Höpner

Automobilzulieferer: Neuer Vorstand bei Schaeffler

Automobilzulieferer

Neuer Vorstand bei Schaeffler

Erneuter Vorstandsumbau bei Schaeffler: Nach dem Wechsel des Finanzvorstands stellt der Autozulieferer einen Vorstand für das Ersatzteile-Geschäft ein. Die Aktie der Herzogenauracher hatte zuletzt kräftig eingebüßt.

von Axel Höpner

Vor der Frankfurter Buchmesse: Die Deutschen mögen ihre Bücher

Vor der Frankfurter Buchmesse

Die Deutschen mögen ihre Bücher

Nichts ist so unterhaltend wie ein gutes Buch, findet Frank Sambeth. Der Chef des größten deutschen Verlags, Random House, glaubt deshalb fest an eine große Zukunft gedruckter Werke. Die Zahlen geben ihm Recht.

von Joachim Hofer, Axel Höpner

Airline-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl: „Ich habe immer gegen die Lufthansa geschossen“

Airline-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl

„Ich habe immer gegen die Lufthansa geschossen“

Modehaus-Erbe, Airline-Pionier, Air-Berlin-Bieter: Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat seinen bewegten Werdegang in einer Autobiographie beschrieben – und gibt sich auch mit 70 noch kämpferisch.

von Axel Höpner

Gas-Konzern: Linde-Fusion kommt voran

Gas-Konzern

Linde-Fusion kommt voran

Knapp 28 Prozent der Linde-Anteile sind getauscht. Unternehmenschef Belloni appelliert an die übrigen Anteilseigner, mitzuziehen. Denn für eine Fusion mit Praxair müssen drei Viertel der Aktien getauscht werden.

von Axel Höpner

Leuchtenhersteller: Siemens verkauft milliardenschwere Restbeteiligung an Osram

Leuchtenhersteller

Siemens verkauft milliardenschwere Restbeteiligung an Osram

Siemens verkauft fast seine komplette Restbeteiligung am Leuchtenhersteller Osram. Die Papiere haben einen Wert von gut 1,2 Milliarden Euro. Der Schritt war schon seit einiger Zeit erwartet worden.

von Axel Höpner

Elektromobilität: Industrie entdeckt die Stromtankstellen

Elektromobilität

Premium Industrie entdeckt die Stromtankstellen

Für den Durchbruch der Elektromobilität muss das Netz an öffentlich zugänglichen Ladestationen deutlich ausgebaut werden. Die beiden Technologiekonzerne ABB und Siemens erschließen sich den neuen Milliardenmarkt.

von Axel Höpner

Industrie 4.0-Vorreiter Bausch + Ströbel: Der voll digitalisierte Mittelständler

Industrie 4.0-Vorreiter Bausch + Ströbel

Premium Der voll digitalisierte Mittelständler

Digitalprojekte macht inzwischen fast jedes Unternehmen, doch von einer durchgängigen Industrie 4.0 sind die meisten Mittelständler noch weit entfernt. Der Spezialmaschinenbauer Bausch + Ströbel macht vor, wie es geht.

von Axel Höpner

Elektroflugzeuge: Die Zukunft über den Wolken

Elektroflugzeuge

Premium Die Zukunft über den Wolken

Siemens und Airbus entwickeln Elektroflugzeuge und entsprechende Motoren. Nun steht das vielversprechende Projekt kurz vor der Vermarktung. Doch der Weg zur Elektromobilität in der Luft ist weit.

von Axel Höpner, Jens Koenen

Siemens-Chef Joe Kaeser: Kapitän der Schnellbootflotte

Siemens-Chef Joe Kaeser

Premium Kapitän der Schnellbootflotte

Beim Konzernumbau legt Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser weiterhin ein hohes Tempo vor. Die Zugfusion mit Alstom passt ideal in seine Strategie für mehr Unabhängigkeit und Flexibilität für die Geschäfte.

von Axel Höpner

Siemens und Alstom: Ein Bahnriese für Europa

Siemens und Alstom

Premium Ein Bahnriese für Europa

Alstom und Siemens fusionieren ihr Eisenbahngeschäft. Der neue Konzern soll den Angriff aus China parieren. Für die Topmanager Joe Kaeser und Henri Poupart-Lafarge ist es mehr als ein Abwehrbündnis.

von Dieter Fockenbrock, Thomas Hanke, Axel Höpner

Siemens und Alstom: ICE und TGV jetzt unter einem Dach

Siemens und Alstom

ICE und TGV jetzt unter einem Dach

Gemeinsam wollen Siemens und Alstom der chinesischen Konkurrenz die Stirn bieten. Darum soll ein neuer europäischer Zugkonzern entstehen. Die letzten Details für den Megadeal sollen nun verhandelt werden.

von Axel Höpner

Linde-Praxair-Zusammenschluss: Fusion unter Ungleichen

Linde-Praxair-Zusammenschluss

Premium Fusion unter Ungleichen

Der Zusammenschluss von Linde und Praxair geht in die heiße Phase. Investoren tauschen bereits Aktien. Doch ein Blick auf einige Bilanzkennziffern bietet Kritikern neue Argumente: Die Münchener verkaufen sich unter Wert.

von Siegfried Hofmann, Axel Höpner

Siemens und Alstom: Konkurrenten legen Zuggeschäft zusammen

Siemens und Alstom

Konkurrenten legen Zuggeschäft zusammen

Siemens legt sein Zuggeschäft mit dem französischen Konkurrenten Alstom zusammen. Laut Siemens sei eine „Fusion unter Gleichen“ geplant. Der Zusammenschluss war bereits vor rund drei Jahren im Gespräch.

von Axel Höpner

Kartellexperte zu Siemens-Alstom: „Es hängt vom Markt ab“

Kartellexperte zu Siemens-Alstom

Premium „Es hängt vom Markt ab“

Ein europäischer Champion auf der Schiene - davon träumen Siemens und Alstom. Damit der Plan aufgeht, fehlt noch die Zustimmung der Kartellbehörden. Welche Hürden zu nehmen sind, erklärt Kartellrechtler Martin Gramsch.

von Axel Höpner

Kooperation mit Valeo: Siemens geht auf Distanz zum E-Auto

Kooperation mit Valeo

Premium Siemens geht auf Distanz zum E-Auto

Elektroautomotoren produziert Siemens zusammen mit Valeo. Doch ab 2021 könnten die Franzosen die Führung übernehmen – es gibt eine Put-Option. Als Junior-Partner hat man in München schon mal schlechte Erfahrungen...

von Thomas Hanke, Axel Höpner

Alstom-Chef Henri Poupart-Lafarge: Der Gentleman unter den Lokführern

Alstom-Chef Henri Poupart-Lafarge

Premium Der Gentleman unter den Lokführern

Alstom-Chef Poupart-Lafarge soll nach einer Fusion mit der Siemens-Zugsparte einen europäischen Champion führen. Für TGV und ICE sieht er dabei keine große Zukunft. Und die Integration würde alles andere als leicht.

von Dieter Fockenbrock, Axel Höpner

ABB: Elektronikkonzern kauft Industrial Solutions

ABB

Elektronikkonzern kauft Industrial Solutions

ABB kauft zu und übernimmt die Sparte für Elektrokomponenten vom US-Rivalen General Electric. Der Kaufpreis beläuft liegt über zweieinhalb Milliarden Dollar. Der Deal soll 2018 abgeschlossen werden.

von Michael Brächer, Axel Höpner

Siemens und Alstom: Bauplan für einen Airbus der Schiene

Siemens und Alstom

Premium Bauplan für einen Airbus der Schiene

Die Konzerne Alstom und Siemens entwickeln die Hochgeschwindigkeitszüge TGV und ICE. Doch die Branche steht unter Druck, so prüfen die Unternehmen nun eine Fusion ihrer Bahnsparten. Siemens hat aber auch einen Plan B.

von Thomas Hanke, Dieter Fockenbrock, Axel Höpner

Oktoberfest: Trachtenboom zur Wiesn: Dirndl und Lederhose sind Pflicht

Oktoberfest

Trachtenboom zur Wiesn: Dirndl und Lederhose sind Pflicht

In Zeiten der Globalisierung ist die Sehnsucht nach Heimat groß. Auch für junge Menschen ist Tracht nicht mehr spießig. Moderne Designer sorgen für Belebung. Im Trend: hochgeschlossene Dirndl und ein Hauch von Luxus.

von Axel Höpner, Hans-Peter Siebenhaar

Vision für die Volksrepublik: Siemens und die große China-Wette

Vision für die Volksrepublik

Premium Siemens und die große China-Wette

Für Siemens könnte China bald wichtiger sein als Deutschland. Konzernchef Kaeser will nun die globale Forschung für autonome Robotertechnik in der Volksrepublik ansiedeln. Doch laut Experten birgt der Plan auch Risiken.

von Stephan Scheuer, Axel Höpner

184. Münchener Oktoberfest: „Keine Angst, dass die Wiesn-Wirte verhungern“

184. Münchener Oktoberfest

„Keine Angst, dass die Wiesn-Wirte verhungern“

Angst vor Terroranschlägen und schlechtes Wetter: Die Besucherzahlen auf dem Oktoberfest sind drei Jahre in Folge gesunken. In diesem Jahr sollen neue Fahrgeschäfte wieder mehr Menschen auf die Theresienwiese locken.

von Axel Höpner

Suche nach Fachkräften: Siemens will sich beliebter machen – mit Virtual Reality

Suche nach Fachkräften

Premium Siemens will sich beliebter machen – mit Virtual Reality

27.000 neue Mitarbeiter hat Siemens in diesem Jahr bereits eingestellt, und noch immer sind Hunderte Stellen unbesetzt. Der Münchener Konzern will als Arbeitgeber noch attraktiver werden – mit Hilfe von Virtual Reality.

von Axel Höpner, Bert Fröndhoff

Werkstattkette verlagert Jobs: ATU kehrt in der Zentrale aus

Werkstattkette verlagert Jobs

Premium ATU kehrt in der Zentrale aus

Es ist ein Befreiungsschlag: Der Umsatz der Werkstattkette ATU wächst erstmals nach der Krise und Fast-Pleite wieder. Nun will die Firma in der Verwaltung sparen und Jobs streichen. Dafür sollen anderswo neue entstehen.

von Axel Höpner

Kuka-Chef Till Reuter: „Die Chinesen öffnen uns einen gigantischen Markt“

Kuka-Chef Till Reuter

Premium „Die Chinesen öffnen uns einen gigantischen Markt“

Bei Kuka bauen Roboter bereits ihre eigenen Klone. Im Interview spricht Firmenchef Till Reuter über die Zukunft der Arbeit in Zeiten denkender Maschinen, Gefahren durch künstliche Intelligenz und neue Chancen in China.

von Axel Höpner, Thomas Tuma

Fusion von Linde und Praxair: Als München sich noch zierte

Fusion von Linde und Praxair

Premium Als München sich noch zierte

Linde und Praxair haben jetzt den Aktionären ihr Angebot unterbreitet. Die Unterlagen lassen tief in die Entstehungsgeschichte der Megafusion der beiden Gasekonzerne blicken – die bis Anfang 2015 zurückreicht.

von Jürgen Flauger, Axel Höpner, Thomas Jahn

„Schwierige Marktverhältnisse“: Siemens streicht weitere Stellen in Kraftwerkssparte

„Schwierige Marktverhältnisse“

Premium Siemens streicht weitere Stellen in Kraftwerkssparte

Ein Milliardenauftrag verhinderte vor zwei Jahren einen größeren Jobabbau in der Kraftwerkssparte von Siemens. Doch nun müssen weitere Stellen gestrichen werden. Das Turbinenwerk in Berlin schaue in ein „schwarzes Loch“.

von Axel Höpner

Siemens-Chef Joe Kaeser: Von wegen amtsmüde

Siemens-Chef Joe Kaeser

Premium Von wegen amtsmüde

Zwar zeigt die Neuausrichtung, die Joe Kaeser Siemens in den vergangenen Jahren verordnet hat, weiter Wirkung. Doch er hat den Umbau noch nicht vollendet. Der Aufsichtsrat verlängerte seinen Vertrag nun bis Anfang 2021.

von Axel Höpner

Siemens: Joe Kaeser geht in die Verlängerung

Siemens

Joe Kaeser geht in die Verlängerung

Joe Kaeser soll weitere zweieinhalb Jahre an der Spitze von Siemens bleiben. Der Aufsichtsrat belohnt den Manager für den bisher erfolgreichen Umbau des Konzerns und verlängerte sein Mandat bis 2021.

von Axel Höpner

Kuka legt kräftig zu: Roboter sind weiter auf dem Vormarsch

Kuka legt kräftig zu

Roboter sind weiter auf dem Vormarsch

Kuka legt unter dem neuen chinesischen Eigentümer Midea bei Umsatz und Auftragseingang kräftig zu und erhöht die Prognose. Von einem China-Effekt will der Augsburger Roboterbauer erst 2018 so richtig profitieren.

von Axel Höpner

Milliardenschweres Audi-Sparprogramm: Ringen um die Beschäftigung

Milliardenschweres Audi-Sparprogramm

Premium Ringen um die Beschäftigung

Audi will Milliarden sparen und in neue E-Modelle investieren. Noch ist offen, wo diese produziert werden. Die Arbeitnehmer drängen jedoch darauf, dass Deutschland eine zentrale Rolle bei der E-Mobilität spielen soll.

von Axel Höpner

Praxair-Fusion: Linde biegt auf die Zielgerade ein

Praxair-Fusion

Linde biegt auf die Zielgerade ein

Linde geht gestärkt in die Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair. Die Münchener verzeichnen solides Wachstum und bestätigen ihre Jahresprognose. In wenigen Wochen könnte die Umtauschofferte öffentlich werden.

Linde-Fusionspartner: Praxair steigert Umsatz und Gewinn

Linde-Fusionspartner

Praxair steigert Umsatz und Gewinn

Mit Praxair hat sich der Münchner Dax-Konzern Linde einen soliden Fusionspartner ausgesucht – das zeigen die aktuellen Zahlen des US-Konkurrenten. Schon bald wollen beide Seiten die Fusion endgültig besiegeln.

von Axel Höpner, Katharina Kort

Siemens: Die Konsequenzen der Krim-Krise

Siemens

Premium Die Konsequenzen der Krim-Krise

Siemens bemüht sich in der Krise um die Gasturbinen für die Krim darum, den Schaden zu begrenzen – und kündigt schärfere Kontrollen an. Russische Offizielle drohen, dass die neue Strategie Siemens schaden könnten.

von Axel Höpner, André Ballin

Türkei-Krise: Aufkommende Angst in der deutschen Wirtschaft

Türkei-Krise

Premium Aufkommende Angst in der deutschen Wirtschaft

Nachdem die Türkei deutsche Unternehmen unter Terrorverdacht gestellt hat, wirbt der Wirtschaftsminister um „die deutschen Freunde“. Der bilaterale Konflikt könnte auf dem Rücken der Wirtschaft ausgetragen werden.

Industrie 4.0: Deutsche Firmen setzen weltweit Standards

Industrie 4.0

Premium Deutsche Firmen setzen weltweit Standards

In der Industrie 4.0 drohten deutsche Firmen den Vorsprung zu verlieren. Doch nun gehen sie mit offenen technischen Systemen und stärkerer europäischer Kooperation in die Offensive. Nur der Mittelstand macht noch Sorgen.

von Dana Heide, Axel Höpner, Martin Wocher

Autozulieferer Schaeffler: Mit Vollgas ins Elektro-Zeitalter

Autozulieferer Schaeffler

Premium Mit Vollgas ins Elektro-Zeitalter

Die Gewinnwarnung und der Absturz der Aktie haben beim Autozulieferer Schaeffler Spuren hinterlassen. Nun will CEO Rosenfeld den Umbau zur Elektro-Mobilität beschleunigen. Doch die Strategie hat ihren Preis.

von Axel Höpner

Autozulieferer: Bei Schaeffler schmilzt der Gewinn

Autozulieferer

Bei Schaeffler schmilzt der Gewinn

Für die Märkte war es ein Schock: Im Juni sprach der Autozulieferer Schaeffler eine Gewinnwarnung aus, die Aktie stürzte ab. Die Quartalszahlen des Familienunternehmens zeigen nun, wo die Probleme liegen.

von Axel Höpner

Autozulieferer: Schaeffler baut den Vorstand um

Autozulieferer

Premium Schaeffler baut den Vorstand um

Der Autozulieferer Schaeffler tauscht seinen Finanzvorstand aus. Das Zeitalter der E-Mobilität stellt Firmenchef Klaus Rosenfeld vor immense Herausforderungen. Doch der Manager hat den Rückhalt der Familie.

von Axel Höpner, Markus Fasse

Handelsblatt CFO-Kongress: Übersetzer in einer immer komplexeren Finanzwelt

Handelsblatt CFO-Kongress

Premium Übersetzer in einer immer komplexeren Finanzwelt

Auf Finanzchefs sind in den vergangenen Jahren andere und vor allem größere Aufgaben zugekommen: Der moderne CFO ist Advokat, Organisationsleiter, Regelhüter und Sparringspartner des Vorstandschefs in Personalunion.

von Christian Schnell, Axel Höpner

Siemens: Joe Kaeser in der Krim-Krise

Siemens

Joe Kaeser in der Krim-Krise

Zwei Siemens-Gasturbinen, die für ein Kraftwerk in Russland bestimmt waren, sind auf der Krim aufgetaucht. Die Münchener fühlen sich von Geschäftspartnern hintergangen – und wollen jetzt Strafanzeige erstatten.

von Axel Höpner

Siemens-Chef Joe Kaeser: Der Außenminister der Wirtschaft

Siemens-Chef Joe Kaeser

Premium Der Außenminister der Wirtschaft

Kein deutscher Manager ist Regierungen und besonders der Kanzlerin näher als Joe Kaeser. So wurde der Siemens-Chef zum Prototyp des „politischen CEO“. Das hilft beim Ergattern von Staatsaufträgen – und im Meinungskampf.

von Hans-Jürgen Jakobs, Axel Höpner

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×