Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.07.2000

16:01 Uhr

Banken-Joint Ventures geplant

Toshiba und IBM Japan planen gemeinsames TV Banking-System

Die Unternehmen wollen eine Technik für das Bankgeschäft per Fernsehen entwickeln.

dpa-AFX TOKIO. - Toshiba will mit IBM Japan eine Kooperation schließen, um die Technik für Bankgeschäfte per Fernsehen zu entwickeln. Wie Toshiba am Mittwoch in Tokio mitteilte, soll die Datenübertragung beispielsweise mit digitaler Satelliten-Technik übertragen werden.

Kunden mit digitalen Fernsehgeräten sollen in dem neuen System Konten eröffnen, Kontostände abzufragen und Überweisungen vornehmen können. Toshiba werde die notwendigen Übertragunsgkapazitäten bereitstellen, während IBM das TV Banking System mit dem Banken Computersystem verbinde. TI Solution, ein Joint Venture zwischen Toshiba und IBM Japan, werde den Banken ein Beratungsservices anbieten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×