Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2004

14:23 Uhr



Bundesgerichtshof
Beamtenrecht


BeamtVG § 46 Abs. 2 Satz 2; ErwZulG § 1

Zur Frage, ob ein Beamter, der seine in angemieteten Räumen eines Hauses untergebrachte Dienststelle zur Mittagspause verlässt und dabei auf einem auf demselben Grundstück verlaufenden Weg, der die Hauseingangstür mit dem öffentlichen Gehweg verbindet, wegen Glatteises stürzt, am allgemeinen Verkehr teilnimmt.

BGH-Urteil vom 27.11.2003 - III ZR 54/03





Quelle: DER BETRIEB, 07.01.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×