Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2001

14:22 Uhr

Reuters NEU DELHI. Der weltgrößte Computernetzwerk-Ausrüster Cisco Systems erwartet bei einer Verlangsamung des US-Wirtschaftswachstums einen Anstieg seines Marktanteils. Cisco-Chef John Chambers sagte am Rande einer Veranstaltung der indischen Industrievereinigung (CII) am Dienstag in Neu Delhi, in der Phase einer Konjunkturabschwächung würden viele kleinere Unternehmen auf Grund von Kapitalmangel nicht mit Unternehmen wie Cisco konkurrieren wollen. "Wir gewinnen in der Phase einer Verlangsamung des Wirtschaftswachstums schneller Marktanteile als sonst", fügte er hinzu.

Cisco hatte Anfang Dezember mitgeteilt, das Unternehmen peile nach wie vor beim Umsatz jährliche Wachstumsraten um 50 bis 60 Prozent an. Vorige Woche hatte allerdings Chambers gesagt, das laufende Quartal scheine wegen der Verlangsamung der Kapitalausgaben in den USA für das Unternehmen eine größere Herausforderung zu sein als zuvor erwartet.

Die Cisco-Aktie schloss am Freitag mit 38-1/4 Dollar. In den vergangenen drei Monaten hatte die Aktie mehr als ein Drittel an Wert verloren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×