Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2001

19:54 Uhr

Belgier sind in Zahlungsschwierigkeiten

Daimler-Chrysler erwägt Kauf von L&H-Sparten

Nach Angaben aus Unternehmenskreisen denkt der Automobilhersteller über den Kauf der angeschlagenen belgischen Softwarefirma Lernout & Hauspie (L&H) nach. Ein mögliches Engagement sei aber mehr ein Gelegenheitskauf denn ein strategischer Schritt, hieß es.

Reuters BRÜSSEL. Daimler-Chrysler erwägt nach Angaben aus Branchenkreisen den Kauf von Unternehmensteilen der angeschlagenen belgischen Softwarefirma Lernout & Hauspie (L&H). Das Interesse des deutsch-amerikanischen Autokonzerns an L&H stehe allerdings unter großen Vorbehalten und könne auch überhaupt keine Folgen haben, hieß es in den Kreisen am Donnerstag weiter. Selbst wenn Daimler-Chrysler mit den Belgiern ins Geschäft käme, wäre dieses für den Autobauer gemessen an seiner Größe von sehr untergeordneter Bedeutung. Eine mögliche Transaktion würde daher eher einen Gelegenheitskauf als einen strategischen Schritt darstellen, hieß es ferner. Beide Unternehmen lehnten Stellungnahmen zu einem etwaigen Geschäft ab.

Die in Zahlungsschwierigkeiten steckende belgische Gesellschaft ist auf Technologien zur Spracherkennung durch Computer spezialisiert und war in diesem Bereich einst Marktführer. L&H hatte Anfang Januar im zweiten Anlauf Gläubigerschutz erhalten und ein umfangreiches Restrukturierungsprogramm angekündigt, das den Verkauf verschiedener Firmenwerte sowie den Abbau eines Fünftels der weltweit 5000 Arbeitsplätze vorsieht. Die Firma sieht sich derzeit mit Klagen von Aktionären und zwei Untersuchungen von Aufsichtsbehörden konfrontiert. Die Notierung der L&H-Aktie an der US-Technologiebörse Nasdaq wurde aufgehoben. Auch der Handel mit dem Papier am europäischen Easdaq-Markt ist ausgesetzt. Zuletzt wurde der bisherige L&H-Chef John Duerden durch Philippe Bodson ersetzt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×