Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.06.2000

10:38 Uhr

vwd DALLAS. Southwest Airlines Co, Dallas, dürfte nach einem Bericht des Wall Street Journal am Donnerstag den bisher größten Kaufauftrag in der Geschichte der Fluggesellschaft bekannt geben. Es handele sich um 94 Verkehrsmaschinen des Typs Boeing 737-700 mit einem Listenwert von 4,1 Mrd. $, schreibt das Blatt mit Bezug auf unternehmensnahe Kreise. Die die im Niedrigpreissegment tätige Fluggesellschaft wolle damit ihre Expansionsstrategie fortsetzen. Die Auslieferung durch die Boeing Co, Seattle, werde über mehrere Jahre verteilt erfolgen. Der Auftrag soll ferner Optionen und Kaufrechte für weitere 200 Maschinen des Typs 737-700 enthalten.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×