Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2000

15:07 Uhr

dpa MONTABAUR. Die am Neuen Markt notierte United Internet AG wird ihren angekündigten Aktiensplit im Verhältnis 1:10 am Montag vollziehen. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in Montabaur mit.

Die Hauptversammlung hatte die Maßnahme im Mai beschlossen. Die Zahl der Aktien erhöht sich auf 51 680 000. United Internet hält europaweit Beteiligungen an 18 Internet-Firmen mit rund 2 000 Beschäftigten.

Die Gesellschaft reagierte damit auf ihren zu Jahresbeginn hohen Aktienkurs von gut 500 Euro und will ihr Papier nun optisch günstiger aussehen lassen. Im Abwärtstrend bei Wachstumstiteln hat auch United Internet inzwischen einen kräftigen Kurseinbruch hinnehmen müssen. Derzeit steht die Aktie bei rund 170 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×