Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2001

17:57 Uhr

vwd DEARBORN. Ford Motor Co wird jedem in den USA beschäftigten Arbeiter eine durchschnittliche Gewinnbeteiligung für das Jahr 2000 von 6 700 $. Wie der Automobilhersteller am Freitag mitteilte, werden rund 110 000 (Vorjahr: 8 000) Schecks ausgestellt. Dies sei die zweithöchste Zahlung in 18 Jahren seit Start des Beteiligungsprogramms. Im März hatte das Unternehmen noch eine Gesamtsumme von 870 Mill. $, das sind durchschnittlich 8 000 $ für jeden Beschäftigten in den Werken der 16 US-Staaten, in Aussicht gestellt.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×