Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2004

11:56 Uhr



Bundesarbeitsgericht
Betriebliche Altersversorgung


BetrAVG § 1, § 2

Die Betriebsrente eines vorzeitig aus dem Arbeitsverhältnis ausgeschiedenen Arbeitnehmers darf nicht niedriger sein als der ihm vor seinem Ausscheiden im Zusammenhang mit einer ablösenden Neuregelung des Versorgungswerks garantierte Versorgungsbesitzstand (Bestätigung und Weiterführung der Senatsrechtsprechung, zuletzt vom 18. 3. 2003 - 3 AZR 221/02, DB 2003 S. 2794).

BAG-Urteil vom 16.12.2003 - 3 AZR 39/03





Quelle: DER BETRIEB, 17.03.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×