Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2004

11:43 Uhr



Bundesfinanzhof
Bewertungsgesetz/Abgabenordnung


AO 1977 § 37 Abs. 2, § 38; BewG (vor 1997) § 110 Abs. 1 Nr. 1

Auch beim sonstigen Vermögen waren Steuererstattungsansprüche jedenfalls solange nicht als Kapitalforderungen zu erfassen, als ihre Geltendmachung an noch bestehenden Steuerbescheiden scheiterte.

BFH-Urteil vom 02.12.2003 - II R 5/03



(DATEV-LEXinform-Nr. 0816770)



Quelle: DER BETRIEB, 28.01.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×